Image
Holcim übernimmt unter anderem den Steinbruch Weibern
Foto: Holcim
Holcim übernimmt unter anderem den Steinbruch Weibern

Übernahme

Mendiger Basalt wird Teil von Holcim

Die Holcim Deutschland Gruppe verstärkt ihren Fokus auf Kreislaufwirtschaft und Dekarbonisierung. In diesem Zuge wird das Unternehmen Mendiger Basalt übernehmen.

Mit der Übernahme von Mendiger Basalt gehen die Steinbrüche Niedermendig und Weibern sowie die Naturwerkstein-Produktion aus eigenen Steinbrüchen an Holcim über. Damit erweitert der Baustoffproduzent sein Naturstein-Portfolio um Basaltlava, Tuff und Trass aus der Eifel. Zudem erhält Holcim das Recyclingcenter für die Aufbereitung von Böden und mineralischem Abbruchmaterial in Mendig. Insgesamt wechseln 67 Mitarbeitende der Mendiger Basalt zu Holcim.

„Das vielseitige Geschäft von Mendiger Basalt passt hervorragend zu unserer Strategie, in deren Fokus Dekarbonisierung und Kreislaufwirtschaft stehen. Mit den Trass-Vorkommen sichern wir uns einen CO2-neutralen Zuschlagstoff für Zement. Für die lokal gewonnenen Natursteine sehen wir beste Entwicklungsmöglichkeiten in den regionalen Märkten. Und bei den Themen Ressourcenschonung und Kreislaufwirtschaft ist Mendiger Basalt mit innovativen Ansätzen und Produkten in den vergangenen Jahren zu einem Vorreiter in der Branche geworden“, kommentiert Thorsten Hahn, CEO von Deutschland Holcim, die Übernahme. „Bei Holcim sind wir davon überzeugt, dass die bereits gebaute Umgebung eine der wichtigsten Rohstoffquellen der Zukunft ist - mit dieser Akquisition gehen wir wieder einen wichtigen Schritt in diese Richtung.“ (MSM/RED)

Image
Mit dem Recyclingcenter von Mendiger Basalt möchte Holcim den nächsten Schritt in puncto Kreislaufwirtschaft gehen
Foto: Holcim
Mit dem Recyclingcenter von Mendiger Basalt möchte Holcim den nächsten Schritt in puncto Kreislaufwirtschaft gehen

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image
Abriss eines Gebäudes der Liechtensteinischen Landesband, zwischen der Marktplatzgarage, der LLB und dem DLZ in Vaduz und im Hintergrund die Baustelle auf Schloss Vaduz..

Abbruch

Kreislaufwirtschaft in Liechtenstein

Um Kreislaufwirtschaft konkret umzusetzen, dienen uns die «Re-Leiter» und die sieben Prinzipien der Kreislaufwirtschaft als Leitfaden und Inspiration.

    • Abbruch
Image
Fünf Familienunternehmen aus der inländischen Baustoff-Branche haben sich zur zirkulit Beton AG zusammengefunden.

Unternehmen

Das kreislauffähige Haus wird Realität

Häuser sind zu 90% mineralisch gebaut. In der Schweiz fallen rund 7.5 Millionen Tonnen Bauabfälle aus dem Rückbau von Gebäuden an. Wir verwenden die gesamte Menge im Sinne der Kreislaufwirtschaft für den Neubau von Häusern.

    • Unternehmen
Image
Für eine aktuelle Studie zum Thema Kreislaufwirtschaft hat die Produkt-Innovations-Plattform Aras mehr als 440 Top-Entscheider aus 19 europäischen Ländern befragt.

Kreislaufwirtschaft

Datengetriebene Unternehmen als Vorreiter des grünen Wandels

Drei von vier Unternehmen sind laut der Studie „Europas Industrie im Wandel“ bereits auf dem Weg zu einer echten Kreislaufwirtschaft. Sie kommen damit dem Ziel des vollständig nachhaltigen Wirtschaftens immer näher.

    • Recycling, Unternehmen
Image
Miljan Gutovic wurde zum neuen CEO von Holcim ernannt.

Unternehmen

Miljan Gutovic wird CEO von Holcim

Der Verwaltungsrat von Holcim ernennt Miljan Gutovic mit Wirkung zum 1. Mai 2024 zum neuen Chief Executive Officer (CEO) von Holcim. Jan Jenisch, der bisherige CEO, wird sich zukünftig auf seine Rolle als Verwaltungsratspräsident von Holcim fokussieren

    • Unternehmen