Image
Foto: Foto: Bayerischer Industrieverband Steine und Erden
Das schnste Sandburgfoto gewinnt ein Wochenende im Legoland Gnzburg.

Archiv

Mit Sand und Kies ins Legoland!

Die Fachabteilung Sand- und Kiesindustrie des Bayerischen Industrieverbandes BIV sucht das beeindruckendste Bild vom Bauwerk aus Sand und Kies. Ob Sandburg am Meeresstrand, Kleckerburg am Stadtstrand oder Kiesfigur beim Wanderausflug – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das schönste Foto gewinnt ein Wochenende im Legoland in Günzburg.

Auf der Sand und Kies macht Schule - Facebookseite sucht die Fachabteilung Sand- und Kiesindustrie das beeindruckendste Bild vom Bauwerk aus Sand und Kies. Ob Sandburg am Meeresstrand, Kleckerburg am Stadtstrand oder Kiesfigur beim Wanderausflug – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das schönste Foto gewinnt ein Wochenende im Legoland in Günzburg inklusive Übernachtung für zwei Erwachsene und drei Kinder (eigene Anreise). Wie es geht? Werden Sie Fan von www.facebook.com/sandundkiesmachtschule, posten Sie Ihre Bilder und voten für das beste Sandburgen-Foto.
Das Bild mit den meisten Stimmen gewinnt. Der Fotowettbewerb endet am 20. September 2015. Aber Achtung: Mitmachen können nur Fans der Facebook-Seite „Sand und Kies macht Schule“ – also „Gefällt mir“ klicken.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image

Archiv

Fotowettbewerb zum Thema Nachnutzung

Die Fachabteilung Sand- und Kiesindustrie im Bayerischen Industrieverband Steine und Erden e.V. veranstaltet in diesem Jahr wieder einen Fotowettbewerb unter dem Motto „Allerhand nach Kies und Sand“. Gesucht werden Fotos von ehemaligen Sand- und Kiesgewinnungsstätten, die heute eine neue Aufgabe für Mensch und Natur übernommen haben.

    • Archiv

Archiv

Sieg für die Abendstimmung

Bereits dreimal hat der Bundesverband Mineralische Rohstoffe, MIRO, einen Fotowettbewerb ausgeschrieben. Mit dem Ergebnis zum aktuell abgeschlossenen dritten Wettbewerb unter dem Motto „Natur und Technik im Einklang“ wird nun dokumentiert, dass vermeintliche Widersprüche zwischen Rohstoffgewinnung und Naturschutz gar keine sein müssen.

    • Archiv
Image

Archiv

Daumen hoch für Baustoffe

Das Baunetzwerk, der Gemeinschaftsonline-Auftritt der Fachzeitschriften Steinbruch und Sandgrube, Asphalt und Bitumen sowie Straßen- und Tiefbau, ist schon seit einigen Jahren bei Facebook präsent. Nun gesellen sich immer mehr Baustoffbetriebe sowie Verbände dazu. Kürzlich ging der Baustoffverband vero mit seiner Facebook-Seite online.

    • Archiv
Image

Archiv

Ausschreibungen für Preise der Gewinnungsindustrie

Aktuell laufen die Ausschreibungsfristen für mehrere Preise, die sich mit Rohstoffabbau und Erhalt der biologischen Vielfalt sowie der intelligenten Verwendung von Materialien auseinandersetzen. Hier erfahren Sie mehr über die Preise und das Ende der Bewerbungsfrist.

    • Archiv