Foto: BIV

BIV

Miteinander – Für regionale Gewinnung

Mit der Broschüre „Miteinander“ weist der Bayerische Industrieverband Baustoffe, Steine und Erden e.V. (BIV) auf die Bedeutung einer lokalen Rohstoffgewinnung hin.

In der Broschüre legt der BIV dar, dass mineralische Rohstoffe wie Sand, Kies oder Naturstein in Bayern geologisch ausreichend vorhanden sind, der Zugang allerdings zunehmend erschwert wird. Die Prob-lemstellungen vor Ort – sowohl für Rohstoffgewinnungsunternehmen, als auch für Verantwortliche in den Gemeinden – seien vielfältig und zusehends unübersichtlich. Es sei schwierig geworden, Entscheidungen zu treffen, die sowohl dem dringend benötigten Bedarf an Rohstoffen und gleichzeitig öffentlichen Belangen gerecht werden.

Die Autoren verweisen auf eine repräsentative forsa-Umfrage in Bayern, die ergeben hat, dass 76 % der Menschen eine regionale Rohstoffgewinnung als wichtig bis sehr wichtig erachten. „Wir brauchen ein konstruktives Miteinander vor Ort, denn die mineralische Rohstoffgewinnung macht nur Sinn, wenn sie regional erfolgt. Eine Einschränkung des Zugangs zu mineralischen Rohstoffen in Bayern hätte nicht nur wirtschaftliche Folgen für das Bauen vor Ort und im Freistaat, sondern würde vor allem eine zunehmende Belastung von Mensch und Umwelt durch zusätzlichen Verkehr und den Verlust vieler wichtiger Lebens-räume für bedrohte Tier- und Pflanzenarten bedeuten“, heißt es in der Broschüre.

„Miteinander“ vermittelt Wissen und Hintergrundinformation zur lokalen Rohstoffgewinnung –vom Bedarf, über die aktuelle Situation, Zukunftsszenarien, bis zu Verantwortung für Mensch und Umwelt. Darüber hinaus gibt die Publikation Antworten auf wiederkehrende Fragestellungen zu Recycling von Baustoffen oder Flächenverbrauch. Die Broschüre kann beim BIV als Printexemplar angefordert (info@biv.bayern) oder digital unter www.regionale-rohstoffe.de heruntergeladen werden.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.