Image
Foto: Foto: baunetzwerk.biz/Mller
?Besser zu sein als das, was am Markt ist?. So formuliert Rainer Mohr den Anspruch von Aco Tiefbau.

Archiv

Multitop Plus von Aco

Im Rahmen eines Pressetages hat die Aco Tiefbau Vertrieb GmbH, Büdelsdorf, ihre „Kerninnovation des Jahres 2015“ vorgestellt: Die Multitop Plus ist eine Schachtabdeckung, die neben den Anforderungen der Regelwerke insbesondere die höheren Qualitätsansprüche des Herstellers erfüllt. Das Unternehmen, gegründet 1996, wird seither von Rainer Mohr geführt, der dessen Entwicklung augenzwinkernd als „von der Rinnenbude zum weltweit führenden Anbieter von Systemlösungen“ charakterisiert. Ziel ist es dabei stets, so Mohr, „besser zu sein als das, was am Markt ist“. Dies scheint mit der neuen Schachtabdeckung gelungen zu sein, wie von Alfred Fuchs, anerkannter Spezialist auf diesem Gebiet, erläutert wurde.

Durch den zunehmenden Verkehrslärm auf deutschen Straßen fühlen sich immer mehr Bürger belästigt. Mit der Entwicklung der Schachtabdeckung Multitop Plus ist es gelungen, die Geräuschimmission beim Überfahren zu minimieren, die Belüftung des Kanalsystems zu verbessern und durch erhöhte Griffigkeit der Abdeckungsoberfläche für mehr Sicherheit zu sorgen.

Die Schachtabdeckung Multitop Plus bietet weniger Geruschimmission beim berfahren, eine bessere Belftung des Kanalsystems und erhhte Griffigkeit.Foto: Foto: baunetzwerk.biz/Mller

Verkehrslärm entsteht nicht nur durch Motor- und Rollgeräusche. Gerade der so genannte „Schlagloch-Effekt“, dessen Ursache häufig nicht flächenbündig eingebaute Schachtabdeckungen sind, kann zu erheblichen Lärmbelästigungen führen. Bereits in der vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur die ZTV Ew StB 14, Ausgabe 2014 heißt es dazu: Ist es unvermeidlich, einen Schacht in die Fahrbahn einzubauen, soll die Schachtabdeckung nicht in den Rollspuren liegen. In überfahrbaren Verkehrsflächen sind Schachtabdeckungen mit dämpfender Einlage zu verwenden. In Tunneln sind Schachtabdeckungen zusätzlich verriegelbar auszuführen. Die Schachtabdeckungen in Verkehrsflächen müssen planeben liegen. Die Toleranz für Schachtabdeckungen beträgt 5 mm zwischen Rahmen und angrenzender Verkehrsfläche. Bei Oberflächen in Asphaltbauweise ist der Einbau von einwalzbaren Schachtabdeckungen vorzuziehen.

In der Ruhe liegt die Kraft

Um diese Forderungen und Empfehlungen und darüber hinaus weitere Aspekte an Wirtschaftlichkeit und Sicherheit zu erfüllen, wurden von Aco Tiefbau die Schachtabdeckungen Multitop Bituplan Plus zum Einbau in bituminöse Straßenbeläge entwickelt. Die Abdeckungen sind auf die spezifischen Arbeitsabläufe beim Einwalzen abgestimmt und können exakt flächenbündig mit dem Fahrbahnbelag eingewalzt werden. Denn der Rahmen mit rotationssymmetrischer L-förmiger Außenkontur ermöglicht die vollflächige Unterfütterung des oberen Rahmenflansches mit homogen verdichtetem Asphaltmaterial, so dass ein dauerhaft ruhiger Sitz des Rahmens im Straßenbelag gewährleistet ist. Der Verzicht auf eine Mörtelfuge trägt darüber hinaus zur Entlastung des Schachts und damit zur Wirtschaftlichkeit und Langlebigkeit des Systems bei.

Neben dem oberflächenbündigen Einbau sind dämpfende, austauschbare, wartungsfreundliche Einlagen im Rahmen für eine stets ruhige Lage des Deckels beim Überfahren ein wesentlicher Faktor zur Vermeidung von Geräuschemissionen. Die Auflageflächen des Deckels und der Sitz der dämpfenden Einlage im Rahmen sind spanend bearbeitet. Dies gewährleitstet planebene Auflageflächen und eine stabile und somit klapperfreie Lage des Deckels im Rahmen.

Vergrößertes Lüftungskonzept

Schachtabdeckungen haben beim Einsatz in Schmutzwasserkanälen eine weitere Funktion. Sie dienen der Belüftung der Kanäle. Betreiber abwassertechnischer Anlagen stellen aufgrund ökologisch sinnvoller Trinkwassereinsparungen der Bürger zunehmend Ablagerungen in den Kanälen fest. Die Reduzierung des Trinkwasserverbrauchs führt jedoch auf Grund der geringen Abflussmengen, insbesondere bei Trockenwetterabfluss, zur Verringerung der Schleppkraft von Verunreinigungen im Abwasser. Die Folge sind faulende Ablagerungen in der Kanalisation, die Schwefelwasserstoff erzeugen. Dies führt zu Schäden durch Schwefelwasserstoffkorrosion im gesamten Kanalsystem. Nur eine verbesserte Ventilation kann das Kanalsystem entlasten und die Schäden durch Schwefelwasserstoffkorrosion minimieren.

Alfred Fuchs erlutert die spezifischen Vorteile der Schachtabdeckung Multitop Plus.Foto: Foto: baunetzwerk.biz/Mller

Bei der Entwicklung der Schachtabdeckungen Multitop Plus wurde deshalb der Lüftungsquerschnitt auf ca. 323 cm² realisiert, der 79% größer als der Lüftungsquerschnitt bei Schachtabdeckungen nach DIN 19584 und sogar 131% größer als nach DIN EN 124 gefordert ist.

Alles im Griff

Fehlende Bodenhaftung von Reifen aufgrund zu geringer oder ungleichmäßiger Griffigkeit von Straßenoberflächen kann zu gefährlichen Fahrsituationen führen. So war es für Aco selbstverständlich, speziell für die Schachtabdeckungen Multitop Plus, ein neues, sicheres Oberflächendesign zu entwickeln. Es gewährleistet einbau- und fahrtrichtungsunabhängig hohe Griffigkeit, die mit bei Fahrbahnoberflächen gebrauchsüblichen Griffigkeiten vergleichbar ist. Bei Prüfungen unabhängiger Materialprüfanstalten wurde die Oberfläche der neuen Schachtabdeckung der Klasse R 11 (Rutschhemmung nach DIN 51130) zugeordnet.

Die neuen, verkehrssicheren und wartungsarmen Schachtabdeckungen bieten darüber hinaus weitere Vorteile. Sie sind durch die leichten Deckel mit schraubloser, wartungsfreier Arretierung aus hochverschleißfestem Kunststoff einfach bedienbar, und alle Rahmen der Schachtabdeckungen haben eine integrierte Aufnahme für eine mobile Einsteighilfe.

Weitere Informationen und ein Einbauvideo über die Schachtabdeckungen gibt es auf der Homepage von Aco Tiefbau.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.