Foto: Via Solutions Südwest

Baustellen

Neuer Offenporiger Asphalt für die A 5

Der private Autobahnbetreiber Via Solutions Südwest erneuert nach 10 Jahren die Fahrbahn zwischen Rastatt und Baden-Baden.

Inhaltsverzeichnis

Via Solutions Südwest (VSS) betreibt und unterhält im Rahmen einer Öffentlich-Privaten Partnerschaft inzwischen im 12. Jahr die A 5 zwischen Malsch und Offenburg. Damit ist der private Konzessionär für ein 60 km langes Teilstück einer der wichtigsten transeuropäischen Verkehrsachsen verantwortlich. Im Rahmen des mit dem Bund vereinbarten Betriebs- und Erhaltungsdienstes sind für das laufende Jahr umfangreiche Erhaltungsmaßnahmen an der Konzessionsstrecke geplant.

Details zur neuen Baustelle

Ende Juni wurde mit der Einrichtung einer neuen Baustelle begonnen, damit nun bis Mitte Oktober die Fahrbahndecke auf dem 7,7 km langen Streckenabschnitt zwischen der Anschlussstelle Rastatt Nord und dem Rastplatz Baden-Baden erfolgen kann. Dabei wird die Offenporigen Asphaltbelages auf beiden Richtungsfahrbahnen vollständig ersetzt. Der vor 10 Jahren verbaute Fahrbahnbelag hat seine Lebensdauer erreicht. Verschleißerscheinungen der stark befahrenen Strecke und Schädigungen durch Verkehrsunfälle erfordern eine grundhafte Sanierung. Weil aus Gründen des Lärmschutzes auf diesem Abschnitt ein offenporiger Asphalt verbaut wurde, wird auch wieder ein offenporiger Asphaltbelag hergestellt. Teilweise müssen auch die darunterliegenden Schichten erneuert werden. Damit muss eine Fläche von insgesamt 11,8 Hektar je Richtungsfahrbahn erneuert werden, was einer Fläche von 16,5 Fußballfeldern entspricht.

Der Bauablauf

Um den Verkehr während der Fahrbahnerneuerung möglichst wenig zu beeinträchtigen und gleichzeitig die Fahrbahnerneuerung bei laufendem Betrieb realisieren zu können, wird der Verkehr mit 5 Fahrstreifen (drei in eine Fahrtrichtung, zwei in die andere Fahrtrichtung) über die zunächst nicht im Bau befindliche Richtungsfahrbahn geführt. Auf der anderen Richtungsfahrbahn bleibt ein weiterer Fahrstreifen erhalten. Auf der restlichen Breite wird gebaut. Somit stehen den Verkehrsteilnehmern weiterhin 6 Fahrstreifen zur Verfügung.

Die Fahrbahnerneuerung erfolgt in 4 Bauabschnitten. In den Bauabschnitten 1 und 2 wird die Richtungsfahrbahn Basel zunächst auf der rechten Fahrbahnhälfte, im Anschluss auf der linken Fahrbahnhälfte erneuert. In den Bauabschnitten 3 und 4 erfolgt die Erneuerung der Richtungsfahrbahn Karlsruhe, ebenfalls zunächst auf der rechten und anschließend auf der linken Fahrbahnhälfte.

Während der Baumaßnahmen werden auf beiden Richtungsfahrbahnen Geschwindigkeitsbeschränkungen und Stauwarnanlagen installiert. Sie dienen der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer.

Foto: Via Solutions Südwest

Lärmschutz

Offenporiger Asphalt auf der A 5 erneuert

Die Erneuerung des Offenporigen Asphaltes auf der Richtungsfahrbahn Basel zwischen der Anschlussstelle Rastatt-Nord und der Tank-und Rastanlage Baden-Baden wurde Ende August beendet. Nun folgt die Richtungsfahrbahn Karlsruhe.

Foto: Foto: Via Solutions Sdwest GmbH amp;amp; Co. KG

Archiv

Erneuerung zwischen Bühl und Baden-Baden

Die Via Solutions Südwest meldet die pünktliche Fertigstellung der Erneuerung der Asphaltschichten auf der A 5 zwischen Baden-Baden und Bühl. Die Erhaltungsmaßnahme wurde Ende April vorbereitetet und im Mai begonnen.

Foto: Via Solutions Sdwest (VSS)

A 5

Erneuerung der Fahrbahndecke pünktlich abgeschlossen

Auf der A 5 wurden in nur 16 Wochen inklusive Auf- und Abbau der Verkehrssicherung 64.000 m² Betonstraßenbelag ausgebaut, abtransportiert und ein neuer Asphaltstraßenaufbau hergestellt.

Foto: bildwert - Fotolia

A 5

Erneuerung zwischen Baden-Baden und Bühl

Nach dem 6streifigen Ausbau der A 5 werden erwartungsgemäß die ersten Abschnitte, in denen noch eine ältere Fahrbahndecke liegt, erhaltungsbedürftig.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.