Foto: Foto: Messe Karlsruhe

Archiv

Noch ein Jahr

Nach der erfolgreichen Premiere am neuen Standort kommen Bau- und Recyclingexperten vom 5. bis 7. September 2019 bereits zum zweiten Mal nach Karlsruhe.

Mehr als 200 Aussteller präsentieren auf dem über 75.000 m2 großen Freigelände sowie in den lichtdurchfluteten Messehallen neueste Anlagen aller Bereiche der Wiederaufbereitung werthaltiger Stoffe sowie das gesamte Spektrum an Maschinen des Tiefbaus, insbesondere des Straßen- und Kanalbaus.Auf der zweijährig stattfindenden Messe stellen erstmals die Unternehmen Lindner, Shredder-Spezialist aus Österreich und Pfreundt, deutscher Weltmarktführer für mobile und stationäre Wiegesysteme, aus. Außerdem haben Kölsch, Doppstadt und Hammel im Recycling sowie Wacker Neuson, JCB und Lehnhoff im Tiefbau ihre Teilnahme zugesagt. „Die Recycling- und Tiefbaubranche sind dynamische Märkte. Wir sind froh, dass sich unsere beiden Messen über die Jahre fest etabliert haben, sodass wir im vollgepackten Messejahr 2019 auf unsere feste Aussteller- und Besucherschaft bauen können. Über dieses Vertrauen freuen wir uns sehr“, zeigt sich Projektleiterin Claudia Nötzelmann zufrieden. Wenige Ausstellungsflächen sind im Freigelände noch verfügbar.

Archiv

Demo-Messen im Aufwind

Nach der erfolgreichen Steinexpo 2014 verstärken die Veranstalter der Recycling aktiv und Tiefbau Live 2015 ihre Aktivitäten. Die Doppelmesse findet vom 11. bis 13. Juni 2015 auf dem Baden-Airpark am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden statt. Sie liegt voll im Trend der spezialisierten Fachmessen mit Live-Demonstrationen.

Archiv

Recycling- und Ersatzbaustoffe richtig eingesetzt

Anstelle knapper Primärrohstoffe wie Kies, Sand, Basalt oder Kalkstein kommen im Straßen- und Erdbau verstärkt mineralische Recycling- und Ersatzbaustoffe zum Einsatz. Um die Nutzung der ressourcenschonenden Baustofflösungen möglichst einfach zu gestalten, entwickelte die Düsseldorfer REMEX Mineralstoff ein Set mit nützlichen Arbeitshilfen. In der Praxis erleichtern sie maßgeblich den Umgang mit dem komplexen bautechnischen Regelwerk und den variierenden Umweltvorgaben der einzelnen Bundesländer. Dies spart im Alltagsgeschäft viel Zeit und reduziert zugleich den Arbeitsaufwand bei Anwendern. Bauunternehmen, Planer, Ingenieure und ausschreibende Stellen der öffentlichen Hand können die hilfreichen Tools direkt online nutzen oder kostenlos über die jeweiligen Webseiten bestellen.

Archiv

Recycling- und Ersatzbaustoffe richtig eingesetzt

Anstelle knapper Primärrohstoffe wie Kies, Sand, Basalt oder Kalkstein kommen im Straßen- und Erdbau verstärkt mineralische Recycling- und Ersatzbaustoffe zum Einsatz. Um die Nutzung der ressourcenschonenden Baustofflösungen möglichst einfach zu gestalten, entwickelte die Düsseldorfer REMEX Mineralstoff ein Set mit nützlichen Arbeitshilfen.

Der neue Trommeltrockner/-kühler TK-D als Versuchsanlage im Allgaier Technikum.

bauma

Kühle und trockene Rohstoffe

Neuer Trommeltrockner/-kühler TK-D kühlt auf bis zu 10° C herunter.