Image
Blick in einen Schacht, der mit dem Vertiliner-Komplettsystem saniert worden ist: In Beige sind die Bermen- und Gerinnebeschichtung sowie Rohranbindungen mit dem Ortlaminat ombran SC zu sehen und in Grün der Vertiliner.
Foto: MC Bauchemie
Blick in einen Schacht, der mit dem Vertiliner-Komplettsystem saniert worden ist: In Beige sind die Bermen- und Gerinnebeschichtung sowie Rohranbindungen mit dem Ortlaminat ombran SC zu sehen und in Grün der Vertiliner.

Unternehmen

ombran und Vertiliner bauen Zusammenarbeit aus

Der Fachbereich ombran der MC-Bauchemie und die Vertiliner GmbH & Co. KG intensivieren ihre Zusammenarbeit, um ihre gemeinsame Expertise in der Schachtsanierung vollumfänglich nutzbar machen zu können.

Das Vertiliner System ist ein innovatives und grabenloses Verfahren zur Sanierung selbst stark vorgeschädigter Abwasserschächte. Mit dem Vertiliner werden senkrechte Schachtbauwerke ausgekleidet, um eine Abdichtung gegen In- und Exfiltrationen, einen verbesserten Oberflächenschutz selbst gegen biogenen Schwefelsäureangriff sowie eine Ertüchtigung der Standhaftigkeit zu erreichen. Das Stand-Alone-System basiert auf einem nahtlosen, glasfaserverstärkten (GFK), mit Harz imprägnierten Schlauch, der von der Berme bis zur Straßenoberkante reicht und nach Einbringung mit UV-Licht ausgehärtet wird. Die im Schacht befindlichen Querschnittsänderungen werden bereits bei der Produktion flexibel nach individuellen Maßen in den Schlauch mit eingearbeitet, so dass der Vertiliner verlegefertig auf die Baustelle geliefert wird. Auch eckige, ovale und gemauerte Schächte mit großen Querschnittsänderungen können mit diesem Verfahren einfach realisiert werden.

ombran ergänzt Vertiliner System optimal

Der Fachbereich ombran der MC-Bauchemie bietet Produktsysteme für die Instandsetzung und den Schutz von unterirdischen Abwassersystemen an. Diese reichen von Reparatur- und Beschichtungssystemen für Kanäle, Schächte und Abscheideranlagen bis hin zu Reaktionsharzsystemen zur nachträglichen Auskleidung von Rohrleitungen mit Schlauch- und Kurzlinern. ombran ergänzt das Vertiliner System nun sowohl mit DIBt-zugelassenen Abdichtungsmaterialen wie zum Beispiel dem selbst ohne Grundwasserkontakt aufschäumenden Injektionsharz MC-Fastpack Injekt LE als auch mit hochsulfatbeständigen und schnell wasserbelastbaren Reprofilierungs- und Beschichtungsmörteln der ombran MHP-Familie. Die DIBt-zugelassene Reaktionsharz-Spachtelmasse Konudur Flexfit wird zur flexiblen Anbindung von Seitenanschlüssen und zum wasserdichten Abschluss des oberen Schlauchendes des Vertiliners eingesetzt. Für den Anschluss des Vertiliners an das Gerinne und die Auskleidung der Bermen kommt das derzeit im DIBt-Zulassungsverfahren befindliche, neu entwickelte styrolfreie Ortlaminatsystem ombran SC zum Einsatz, das eine einfache und sichere Verarbeitung selbst auf mattfeuchten Untergründen ohne Geruchsbelästigung ermöglicht.

Komplettpaket für die Sanierung von Abwasserschächten

Damit bietet Vertiliner ein Komplettpaket für die Sanierung von Abwasserschächten, das sich im Vergleich zu gängigen Systemen in kürzerer Zeit und sicherer umsetzen lässt. „Uns ist es wichtig, unseren Kunden immer die beste Sanierungsmöglichkeit anzubieten“, sagt ombran-Vertriebsleiter Andreas Over und fügt hinzu: „Durch die Kooperation mit Vertiliner gelingt uns das sehr gut, da wir mit unseren speziell auf die Anwendung abgestimmten Sanierungsprodukten das Schachtliner-System fachgerecht ergänzen können. Damit bieten wir Auftraggebern und ausführenden Unternehmen mit dem Vertiliner System ein hohes Maß an Planungs- und Ausführungssicherheit.“ Und Peter Eschenbrenner, Geschäftsführer der Vertiliner GmbH & Co. KG, fügt hinzu: „Wir freuen uns darüber, mit dem Fachbereich ombran der MC-Bauchemie einen kompetenten Partner für unsere Anwendungen gefunden zu haben, der unsere Expertise in der Auskleidung von Schächten mit dem Schachtliner-System perfekt ergänzt“. (HS/RED)

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image

Archiv

Lebek leitet Vertrieb Ombran

Die MC Bauchemie setzt auf einen Spezialisten: Markus Lebek hat zum 1. Juni 2014 die Vertriebsleitung des Fachbereichs Ombran in Bottrop übernommen. Dieser Fachbereich bietet Produktsysteme für die Instandsetzung und den Schutz von Kanal- und Leitungsinfrastrukturen.

    • Archiv
Image

Weiterbildung

Anwenderschulungen der Nadler Akademie

Schachtsanierung und Fugenverguss sind die Hauptthemen der Nadler-Akademie in ihrem Schulungsprogramm für die nächsten Monate.

    • Veranstaltungen, Asphalt, Sanierung, Kanal- und Rohrleitungsbau
Image

Corona

MC-Bauchemie spendet Desinfektionsmittel aus Eigenproduktion

MC-Bauchemie hat am 9. April 2020 der Stadt Bottrop ein österliches Geschenk gemacht und 500 l Desinfektionsmittel gespendet.

    • Unternehmen
Image

Archiv

Infrastrukturgesellschaft kann starten

Die größte Verwaltungsreform in dieser Legislaturperiode nimmt Fahrt auf: die IGA, die Infrastrukturgesellschaft, ist gegründet. Die Gesellschaft soll ab dem 1. Januar 2021 ihre Aufgaben vollumfänglich aufnehmen. Der Aufsichtsrat hat erstmalig getagt – den Vorsitz übernimmt Dr. Gerhard Schulz.

    • Archiv