Foto: Foto: Trademachines

Archiv

Online-Plattform zur Messe-Planung

Die Online-Plattform TradeMachines bietet mit dem Baumessekalender nun einen Service zur weltweiten Suche nach branchenspezifischen Veranstaltungen an.

Vor fünf Jahren wurde der Online-Marktplatz TradeMachines gegründet. Auf der Website des Berliner Start-Ups werden Gebrauchtmaschinen vom Brecher über den Radlader bis zum Straßenfertiger angeboten. Möglich ist eine Kategorisierung nach Anwendungsart, Hersteller und Standort.

Nun bietet das Unternehmen mit dem interaktiven Baumessenkalender einen weiteren Service an. Der aktuelle Kalender listet über 1.000 Baumessen in 94 Ländern aller Kontinente auf. Hierbei können Veranstaltungen nach Kontinent, Land und Ausrichtung gesucht werden. In letzterer Kategorie finden sich etwa die Bereiche „Steinindustrie amp; Bergbau“, „Sicherheit amp; Einbruchschutz“ oder „Maschinen, Werkzeuge amp; Geräte“. In den Suchergebnissen werden Name, Datum und Ort der Messe sowie ein Link zur Veranstaltungs-Website angezeigt. In Sekundenschnelle lassen sich Messen wie die Stonexpo in Las Vegas, die Build4Asia in Hongkong oder die Nordbau in Neumünster finden. So lässt sich leicht herausfinden, ob der Besuch einer dieser Messen oder auch eine Teilname als Aussteller lohnenswert ist oder nicht.

Kurt Kerler hat mit seinem Team zusammen die Online-Baggerbörse entwickelt.
Foto: Zeppelin

Zeppelin-Online-Portal gibt Auskunft

Was ist meine Baumaschine noch wert?

Welchen Wert hat meine gebrauchte Baumaschine? Eine blitzschnelle Einschätzung liefert die Baggerbörse, die Zeppelin gerade online gestellt hat.

Archiv

Sperrung der A7 trübt die Nordbau-Stimmung kaum

Nicht nur aufgrund des strahlenden Sommerwetters waren die Aussteller auf der diesjährigen Nordbau bester Stimmung. Niedrige Zinsen und starke Förderung des sozialen Wohnungsbaus sorgen für gut gefüllte Auftragsbücher. Der leichte Besucherrückgang dürfte der zweitägigen Vollsperrung der A7 geschuldet sein.

Archiv

Herausforderungen meistern

Getreu dem Messe-Motto „Hier redet man miteinander“ hat die diesjährige Nordbau in Neumünster viele aktuelle Themen aufgegriffen. Die Baumaschinenhersteller geizten im Vorjahr der Bauma nicht mit Neuheiten.

Foto: Foto: Messe Berlin

Archiv

Innotrans mit umfassendem Service

Ob virtueller Marktplatz, Datenbank für Veranstaltungen und Vorträge oder eine App, die einen gezielt übers Messegelände in Berlin führt – die Innotrans bietet Besuchern und Ausstellern eine Fülle an Hilfsmitteln für eine erfolgreiche Zeit in Berlin.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.