Foto: Meiller

Meiller

Onlineplattform für neue und gebrauchte Kippanhänger

Der Fahrzeughersteller Meiller hat eine neue Onlineplattform für sofort verfügbare Fahrzeuge ins Leben gerufen. Im „Fahrzeugmarkt“ steht eine breite Auswahl an neuen und gebrauchten Kippsattel- sowie Zentralachsanhängern für jedes Budget bereit.

Alle inserierten Produkte sind flächendeckend an verschiedenen Standorten in Deutschland positioniert und sofort verfügbar. Gebrauchte Anhänger werden mit einem, neue sogar mit 2 Jahren Garantie übergeben. Aktuell umfasst das auf dem Fahrzeugmarkt angebotene Produktportfolio Kippsattel mit Halfpipe Stahlmulde (MHPS) und mit einer Aluminium Kastenmulde (MHKA) – beide Varianten sind auch mit Thermoisolierung erhältlich. Darüber hinaus stehen Zentralachsanhänger in den Ausführungen Medium und Light bereit. Auch das aktuelle Aktionsmodell, ausgestattet mit Planenpaket sowie Tailored Blanks (partiell verstärkter Kippbrückenboden), ist über die Onlineplattform beziehbar.

Jedes Inserat enthält detaillierte Fotos sowie relevante Informationen zur Ausstattung und Beschaffenheit des Produkts. Neben der Einsicht in Aufbau, Rahmen, Planensystem sowie Zubehör geben die Anzeigen auch Auskunft über die Erstzulassung und auf Wunsch tagesaktuell über die gefahrenen Kilometer sowie Betriebsstunden. Interessenten können bei Rückfragen den verantwortlichen Ansprechpartner direkt und einfach über das Inserat kontaktieren.

„Wir werden in 2021 weitere Produktsparten integrieren, sodass der Fahrzeugmarkt zukünftig sämtliche Bedürfnisse und Einsatzzwecke unserer Kunden abdecken und bedienen kann“, verspricht Manfred Vöst, Vertriebsleiter Deutschland.

Hier geht’s zum Fahrzeugmarkt:

Verschleißoptimierter Muldenboden für Kippsattel von Meiller.
Foto: Meiller

Verschleißschutz

Muldenboden trotzt Verschleiß

Die „Tailored Blanks“ von Meiller sorgen beim Muldenboden von Kippsattelanhängern für eine höhere Lebensdauer und eine verbesserte Nutzlast.

Foto: Foto: Beko

Archiv

Beko-Technik jetzt auch zum Anhängen

Spezialaufbauten – u.a. für den Transport von Baumaschinen – gehören zum Produktprogramm der Beko-Trucks GmbH aus Vaihingen/Enz. Nun wurde das Angebot um den Zentralachsanhänger „ZAH“ erweitert.

Foto: Foto: Maike Sutor-Fiedler

Archiv

Produktpremiere mit Thermoisolierung

Der Aufbauhersteller zeigte auf der Nordbau erstmals Kippsattel der neuen Leichtbau-Generation. Vor allem der Fahrwerkrahmen trägt zur Gewichtseinsparung von 320 kg bei.

Foto: Foto: Meiller

Archiv

Thermo-Kippsattel erleichtern Asphalteinbau

Das Bauunternehmen Leonhard Weiss sanierte die A 70 Bamberg Richtung Schweinfurt zwischen Knetzgau und Schonungen. 60.500 m² auf 5,6 km Länge je Fahrstreifen wurden unter hohem Termindruck asphaltiert. Die Herausforderung: Ein kontinuierlicher Einbau von gleichbleibend heißem Asphalt musste gewährleistet sein. Dazu setzte das Unternehmen Meiller-Kippsattel mit Thermoisolierung ein.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.