Image
Die Vertreter der Firmen GP Günter Papenburg AG, Klaus Papenburg (CEO), Schlüter Baumaschinen GmbH, Thomas Schlüter (CEO) mit Maximilian Schlüter (Leiter Kompakt Center) und Thomas Schlüter jr. (Produktleiter Digitale Baustelle), Komatsu Europe International, Göksel Güner (COO) sowie Marco Maschke, Leiter Deutschlandbüro, bei einem Treffen im Komatsu Werk in Hannover.
Foto: Komatsu
Die Vertreter der Firmen GP Günter Papenburg AG, Klaus Papenburg (CEO), Schlüter Baumaschinen GmbH, Thomas Schlüter (CEO) mit Maximilian Schlüter (Leiter Kompakt Center) und Thomas Schlüter jr. (Produktleiter Digitale Baustelle), Komatsu Europe International, Göksel Güner (COO) sowie Marco Maschke, Leiter Deutschlandbüro, bei einem Treffen im Komatsu Werk in Hannover.

Veränderungen im Komatsu-Vertriebsnetz

Papenburg verkauft Maschinenvertrieb an Schlüter

Die GP Günter Papenburg AG verkauft ihren Maschinenvertrieb an die Schlüter Baumaschinen GmbH. Dazu gehört auch die G-Tec Positioning GmbH. Wirksam wird dies zum 01.01.2022.

Die GP Günter Papenburg AG verkauft ihren Maschinenvertrieb an die Schlüter Baumaschinen GmbH. Dazu gehört auch die G-Tec Positioning GmbH. Wirksam wird dies zum 01.01.2022.

Der bisherige Geschäftsführer der GP Baumaschinen GmbH Halle, Thomas Jedrzejczak, wird der Gesellschaft aktiv erhalten bleiben und sowohl für Mitarbeiter als auch Kunden die Unternehmensziele weiter langfristig verfolgen und mitentwickeln.

Die Papenburg-Gruppe wird auch in Zukunft die Produkte von Komatsu in ihren Unternehmen einsetzen.

Die Firma Schlüter für Baumaschinen bedient damit bald rund dreiviertel des deutschen Marktes. In dem neuen Verbundnetzwerk stehen dann rund 1.000 Mitarbeiter an 34 Standorten für Kunden- Dienstleistungen zur Verfügung.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.