Image
Teststrecken für die Automobilindustrie benötigen spezielles Know-how
Foto: BRWB
Teststrecken für die Automobilindustrie benötigen spezielles Know-how

Veranstaltung

Programm für „Bad Roads Well Built“ steht

Am 3. März 2023 findet an der TU Darmstadt wieder die traditionelle Fachveranstaltung „Bad Roads Well Built“ statt, bei der sich alles um den Teststreckenbau für die Automobilindustrie dreht.

Im Workshop geben namhafte internationale Experten aus der Branche einen Überblick über Design, Bau und Erhaltung von Teststrecken. Die Themenschwerpunkte im Workshop BRWB 2023 sind:

  • Vorstellung von Testgeländen: in diesem Jahr stehen der Umbau der Hochgeschwindigkeitsstrecke PG Lommel sowie das neue BMW Future Mobility Development Center in Tschechien im Fokus,
  • Stand der Bautechnik: Ebenheit, Nachhaltigkeit, Fugenabdichtung mit Asphalt und Bitumen sowie
  • kommende Innovationen: der Weg zum autonomen Einbau.

Die Veranstaltung findet am Freitag, den 3. März 2023, von 9 bis 16 Uhr in Darmstadt statt. Am Vortag, dem 2. März 2023 wird wie gewohnt eine Exkursion angeboten. Diesmal geht es zum Segula Test Center in Rodgau-Dudenhofen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 275 Euro. Frühbucher bis zum Jahresende zahlen nur 225 Euro. Studierende können kostenlos teilnehmen. (MAI/RED)

Tipp: Das Programm können Sie unten herunterladen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image

Archiv

„Schlechte Straßen gut gebaut 2015“

An der Technischen Universität Darmstadt findet am 13. Februar ein Workshop zum Straßenbau statt. Unter der Leitung von Dr.-Ing. Gerhard Faust und Dr. rer. nat. Rainer Hart diskutieren die Teilnehmer das Thema: Schlechte Straßen gut gebaut. Erfahrungen beim Bau von Teststrecken für die Automobilindustrie. Der Fortbildungsworkshop richtet sich an Planer in der Automobilindustrie, an Planungsbüros, Betreiber von Teststrecken sowie an Nachwuchskräfte (Mitarbeiter und Studierende von Hochschulen).

    • Archiv
Image

Archiv

Schlechte Straßen gut gebaut

An der Technischen Universität Darmstadt findet am 23. Februar auch 2018 ein Workshop zu diesem Spezialgebiet des Straßenbaus statt. Der Fortbildungsworkshop richtet sich an Planer in der Automobilindustrie, an Planungsbüros, Betreiber von Teststrecken sowie an Nachwuchskräfte (Mitarbeiter und Studierende von Hochschulen).

    • Archiv
Image

Archiv

Digitales Testfeld Autobahn startet

Bundesminister Alexander Dobrindt hat heute in Berlin die „Innovationscharta für das Digitale Testfeld Autobahn“ unterzeichnet. Zu den Mitunterzeichnern gehören Vertreter des Freistaats Bayern, der Automobilindustrie und der IT-Wirtschaft. In der Innovationscharta erklären sich die Beteiligten bereit, das Digitale Testfeld Autobahn auf der A 9 in Bayern gemeinsam einzurichten und zu betreiben.

    • Archiv

Archiv

ARBIT-Symposium 2015

Nach Würzburg 1999 führt die ARBIT am 10. und 11. Februar 2015 ihr zweites Symposium durch. Diesmal findet die Fachveranstaltung in Leipzig statt.

    • Archiv