Image
Mit Ulf Wahler (r.) und Pascal Schäfer hat die P.V. Betonfertigteilwerke GmbH die Vertriebsmannschaft im Werk Nisterau verstärkt.
Foto: P.V. Betonfertigteilwerke GmbH
Mit Ulf Wahler (r.) und Pascal Schäfer hat die P.V. Betonfertigteilwerke GmbH die Vertriebsmannschaft im Werk Nisterau verstärkt.

Unternehmen

P.V. – Wahler und Schäfer sind die Neuen

Mit zwei neuen Außendienstmitarbeitern hat die P.V. Betonfertigteilwerke GmbH die Vertriebsmannschaft im Werk Nisterau verstärkt.

„Während wir mit Ulf Wahler einen gestandenen Vertriebsprofi gewinnen konnten, setzen wir mit Pascal Schäfer bewusst auf den Nachwuchs“, erklärt Werkleiter Fabian Fasel. Weiterhin zum Team gehört Rüdiger Göbel, der für das Vertriebsgebiet West zuständig ist; die ehemalige Vertriebsmitarbeiterin Kathleen Prüter hat das Unternehmen verlassen.

Der 48-jährige Ulf Wahler, der bereits von 1998 bis 2005 erste Erfahrungen mit dem Fabekun-Kanalrohren sammeln konnte, ist in seinem Berufsleben dem Werkstoff Beton die meiste Zeit verbunden geblieben. Erfahrungen konnte er in verschiedenen Betonwerken aber auch mit dem Werkstoff PE im Versorgungsbereich sammeln. Für Wahler, der zum 1. Juli das Vertriebsgebiet Süd übernommen hat, werden mit dem Fabekun-Kanalrohrsystem zwei Werkstoffe kombiniert, die hervorragend zusammenpassen und die dem Endverbraucher ein Höchstmaß an Qualität und Langlebigkeit bieten. Mit dem 29-jährigen Pascal Schäfer steht der Vertriebsnachwuchs in den Startlöchern. Nach einer Ausbildung in der Medien- und Drucktechnologie hat sich der zukünftig für das Vertriebsgebiet Ost verantwortliche Quereinsteiger bewusst für eine Tätigkeit im Außendienst und eine neue Branche entschieden. (HS/RED)

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.