Foto: vero

vero vor Ort

Raimo Benger trifft Hubert Aiwanger

Hubert Aiwanger, stellvertretender Ministerpräsident und bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und Raimo Benger, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Bau- und Rohstoffindustrie e. V. (vero) in Duisburg, sind zu einem einstündigen privaten Austausch in München zusammengekommen.

Angesprochen wurden auch Themen der Bau- und Rohstoffindustrie, die Benger zuvor mit seinem bayerischen Kollegen, Dr. Bernhard Kling, Geschäftsführer Bauen beim Bayerischen Industrieverband Baustoffe, Steine und Erden e.V. (BIV), abgestimmt hatte. So plant Aiwanger die Aufstellung eines neuen Rohstoffberichtes für Bayern, der die Bedeutung der Branche hervorheben soll.

Weitere Informationen:

Archiv

Vorstand GeoPark Ruhrgebiet gewählt

Der GeoPark Ruhrgebiet repräsentiert eine Mixtur aus Natur-, Kultur- und Erlebnislandschaft. Nun wurden Vorstand und Beirat des GeoParks Ruhrgebiet neu gewählt. Mit dabei ist auch wieder Gründungsmitglied Rechtsanwalt Raimo Benger (Foto), Hauptgeschäftsführer der Duisburger Bau- und Rohstoffverbände.

Archiv

Ein Vierteljahrhundert beim vero

vero-Hauptgeschäftsführer Raimo Benger hat dem Baustoffverband 25 Jahre lang die Treue gehalten. Ein Anlass zum Feiern im Düsseldorfer Wirtschaftsclub.

Archiv

Schotterknappheit im Revier

Die BILD-Zeitung hat einen Artikel zur Schotter- und Splittknappheit im Ruhrgebiet veröffentlicht. In dem Artikel kommt auch Raimo Benger, Hauptgeschäftsführer des Verbands der Bau- und Rohstoffindustrie (vero), zu Wort.

LBV und BICV kooperieren

Gemeinsam für den Amphibienschutz

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) hat in der Oberpfalz einen ersten Kooperationsvertrag mit einem Rohstoffgewinnungsunternehmen zum Schutz bedrohter Amphibien geschlossen