Image
Durch ihre clevere Bauweise erhält man bei der Gipogreen Technologie eine kompakte, elektrisch angetriebene mobile Brecheranlage.
Foto: Gipo
Durch ihre clevere Bauweise erhält man bei der Gipogreen Technologie eine kompakte, elektrisch angetriebene mobile Brecheranlage.

bauma 2022

Raupenmobil zur bauma

Die Emil Gisler AG/Gipo AG zeigen in München Bewährtes und Neues. Die Gipo P 131 GIGA ist mit der Antriebstechnologie Gipogreen ausgestattet.

Es ist wieder soweit: Die bauma München steht vor der Tür. Die Weltleitmesse für Baumaschinen, Baustoff- und Bergbaumaschinen sowie Baufahrzeuge und Baugeräte findet in diesem Jahr zum 33. Mal statt. Über 3.700 internationale Aussteller präsentieren auf einer Gesamtfläche von 614.000 m2 alles, was Rang und Namen in der Baubranche hat.

Willkommen am Gipo-Stand

Die Emil Gisler AG/Gipo AG zeigen Anlagen und Komponenten ihrer vielseitigen Produktpalette. Vor Ort werden drei verschiedene raupenmobile Prallbrechanlagen aus dem Hause Gipo präsentiert. Die bewährten GIPO P 090 GIGA und GIPO P 100 GIGA sind zum Anfassen vor Ort. Ergänzt wird das Duo durch die einzigartige und brandneue GIPO P 131 GIGA mit Eisenaustrag in Längsrichtung und elektrischem Antriebskonzept Gipogreen. Gipo lädt herzlich an den Stand im Freigelände Nord FN.921/9 ein und möchte Sie über die neuesten Innovationen und Entwicklungen informieren. „Zusammen mit unseren Außendienstmitarbeitern und Vertretungen freuen wir uns auf viele spannende Begegnungen und Gespräche mit unseren Kunden, Lieferanten und Interessenten“, sagt Gabriela Bucheli, Marketingleitung bei Gipo. Zu sehen werden folgende Maschinen sein:

Gipo P 090 GIGA

Der raupenmobile Prallbrecher überzeugt durch seine kompakte Bauweise, das niedrige Transportgewicht und die 2-Deck-Vorabsiebung. Die Anlage ist mit der Prallmühle P 90, dem bewährten Brecheraustrag mit Austragsrinne, einer großen und sehr leistungsfähigen Nachsiebmaschine 1'300 x 3'000 mm und integrierter Überkornrückführung ausgestattet.

Gipo P 100 GIGA

Diese Anlage besitzt den innovativen Brecher-Direktantrieb, der sich durch niedrigsten Treibstoffverbrauch und höchste Wirtschaftlichkeit auszeichnet. Weitere besondere Merkmale sind der vielfach bewährte und leistungsfähige Prallbrecher vom Typ P 100 und die große Siebmaschine 1.500 x 4.500 mm (optional: 2-Deck 1.500 x 5.000mm). Mit vielen kundenspezifischen technischen Highlights überzeugt die Anlage als Gesamtpaket.

Gipo P 131 GIGA

Die Anlage ist mit der seit Jahren erfolgreichen Antriebstechnologie Gipogreen ausgestattet. Das elektrische Antriebskonzept mit der externen Stromversorgung ermöglicht einen CO2-freien Betrieb und verbindet Klimaschutz mit Wirtschaftlichkeit. Die wesentlichen technischen Merkmale der Anlage sind der sehr robuste und leistungsfähige Prallbrecher P 131, der Eisenaustrag mit Permanentmagnet in Längsrichtung, die große 2-Deck-Siebmaschine 1.500 x 5.500 mm und das sehr bewährte Windsichtersystem im Überkornkreislauf und im Unterdeck. Mit der integrierten Windsichtung (Leichtstoffausscheidung) werden Leichtstoffe wie Holz, Kunststoff und andere leichte Fremdmaterialien mittels einer speziellen Luftdüse effizient aus dem Materialstrom ausgeblasen und so ein reineres und qualitativ hochwertigeres Endprodukt erzeugt.

Gipogreen

Durch ihre clevere Bauweise erhält man bei der Gipogreen Technologie eine kompakte, elektrisch angetriebene mobile Brecheranlage, die keine Wünsche offenlässt. Ein hoher Wirkungsgrad, geringe Wartung sowie verringerte Lärmemissionen sind nur einige der Vorteile, welche die Gipogreen Technologie mit sich bringt. (US/RED)

Image
Gipo reist mit einer feinen Maschinenauswahl nach München.
Foto: Gipo
Gipo reist mit einer feinen Maschinenauswahl nach München.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image
Die Powerscreen Chieftain 1700X als 2-Deck-Siebanlage: produziert bis zu 500 t spezifikationskonformes Material pro Stunde.

bauma 2022

Nicht wegwerfen, lieber Geld verdienen

Aufbereitungslösungen für Gewinnung und Recycling können hochattraktive Einkommensquellen sein.  Kölsch und Christophel zeigen passende Lösungen auf der bauma 2022.

    • Aufbereitung, Brecher, Messen, Siebe
Image
Das innovative Bedienkonzept Spective umfasst verschiedene Komponenten, die den Maschinenbediener während des gesamten Arbeitstages begleiten.

bauma 2022

Für Steinbruch und Recycling

Mit dem Prallbrecher Mobirex MR 130(i) PRO präsentiert Kleemann auf der bauma ein neues Familienmitglied der PRO-Line.

    • Aufbereitung, Brecher, Siebe
Image
Die Bivitec e+ kann sowohl als Eindecksiebmaschine als auch Mehrdeckvariante ausgeführt werden und ist beliebig oft stapelbar.

bauma 2022

Sortieren mit KI

Binder+Co wartet auf der bauma 2022 gleich mit zwei neuen Entwicklungen auf.

    • Aufbereitung, Messen, Siebe
Image
Ausgelegt für Arbeiten im mineralischen Bereich verfügt die Maschine über hocheffizienten Verschleißschutz an Schnecke und Rotor.

bauma 2022

Separationstechnik für Sand- und Kieswaschwasser

Flottweg präsentiert erstmals auf der bauma Separationslösungen im Bereich Bergbau und zeigt, wie Hochleistungszentrifugen speziell für die Rückgewinnung von Sand- und Kieswaschwasser eingesetzt werden können.

    • Aufbereitung, Messen, Siebe