Foto: Foto: Rema Tip Top

Archiv

Rema Tip Top übernimmt Schüth

Die Rema Tip Top AG hat die Firma Schüth GmbH, einen Spezialisten für Dichtungen, Stanzteile und Belüftungselemente übernommen. Damit treibt das Unternehmen konsequent seine Diversifikationsstrategie im Bereich der Endprodukte voran.

Das hessische Traditionsunternehmen Schüth ist ein etablierter Hersteller qualitativ hochwertiger Dichtungen, Stanzteile und Belüftungselemente. „Perfektion im Verborgenen“ lautet die Philosophie des mittelständischen Unternehmens, auf das Kunden aus über 60 Branchen sowohl für Klein- wie auch für Großserien mit über 100 Millionen Einheiten setzen.

„Mit Schüth haben wir unser Portfolio im Bereich spezialisierter Unternehmen ausgebaut, die technische Endprodukte u.a. auf Kautschukbasis anbieten und im Markt einen exzellenten Ruf geniessen", so Patric Scheungraber, Vorstand der Rema Tip Top AG. „Wir erwarten von dem Zusammenspiel aus der Kompetenz in der Entwicklung innovativer Kautschukmischungen und Halbzeugen und dem speziellen branchenspezifischen Wissen von Schüth im Anforderungs- und Fertigungsbereich von Dichtungen zahlreiche Synergien und anhaltendes Wachstum. Um die hierfür größtmögliche Kontinuität in der Firmenentwicklung zu gewährleisten, wird Schüth auch zukünftig unter der bisherigen Firmenleitung, am bisherigen Standort im Vogelsberg eigenständig am Markt agieren.“

 „Indem wir Teil der weltweit erfolgreichen Rema Tip Top Familie werden, profitieren wir stärker von dem Know How des Unternehmens im Bereich der Kautschuk-Technologie sowie den globalen Beschaffungs- und Vertriebswegen“ so Udo Loos, Geschäftsführer der Schüth GmbH. „Wir möchten Schüth zu einem internationalen Unternehmen mit hessischen Wurzeln aufbauen. Nun wird uns dies noch schneller gelingen.“

Archiv

Gurtservice rund um die Uhr

Seit 2015 verantwortet Rema Tip Top in den drei Tagebauen der RWE Power AG den gesamten Gurtservice, die Abwicklung sowie Organisation des Reparaturgeschehens. Damit konnte der bislang größte Serviceauftrag im Industriebereich in Deutschland realisiert werden.

Archiv

Schäden am Fördergurt vermeiden

Fördergurte werden besonders in der Baustoffindustrie stark beansprucht. Viele Schäden entstehen an der Übergabestelle. Wir stellen technische Möglichkeiten vor, um Reparaturen an Bändern zu vermeiden.

Archiv

Reinigungsbürsten für Fördergurte

Fördergurte arbeiten nur effektiv, wie Materialanhaftungen vermieden werden. Mit den Anbackungen geht oft eine Beschädigung der Tragseite des Fördergurtes einher. Die entstehenden Zusatzkosten lassen sich vermeiden, wenn Anhaftungen frühzeitig beseitigt werden – mit Hilfe von speziellen Reinigungsbürsten.

Archiv

Schüttgut wächst

Vom 10.-11. Mai 2017 finden in Dortmund die beiden Fachmessen Schüttgut und Recycling-Technik statt. Veranstalter Easyfairs verzeichnet bereits bis Ende Januar zahlreiche Buchungen von Ausstellern und rechnet mit 15 % Zuwachs gegenüber den letzten Messen.