Image
engel_workwear_Schutzkleidung.jpeg
Foto: F. Engel
Tragen dieselbe Handschrift und dieselbe Schutzklasse: Die Safety Light Arbeitsjacke und Hose für Ihn, die Safety Light Damenhose und Damen Softshelljacke für Sie.

Scutzkleidung

Schön sichtbar

Signalwirkung bei jedem Wetter - das leistet die umfassende Warnkollektion Safety von Engel Workwear. Das ISO 20471-zertifizierte Sortiment punktet mit hohem Tragekomfort.

Bei der Arbeit in Verkehrsbereichen hat Warnkleidung das ganze Jahr über Saison. Sie sorgt bei jedem Wetter für eine gute Erkennbarkeit und Sicherheit der Beschäftigten. Engel Workwear hat seine hoch sichtbare Safety-Kollektion daher auf saisonale Unterschiede abgestimmt: Die sommerliche Safety Light, die Frauen-Linie Safety Ladies und die Ganzjahreslinie Safety decken alle klimatischen Herausforderungen ab. Alle drei Linien folgen dabei einer einheitlichen Designsprache, was eine kompromisslose und wetterunabhängige Umsetzung von Team-Outfits bis zu höchsten Schutzklasse 3 ermöglicht.

Für Arbeitsschutz und Umwelt: Safety Light

Hohe Atmungsaktivität, angenehmer Tragekomfort und Robustheit sind die Kernmerkmale der Safety Light Kollektion. Ein leichtes, aber strapazierfähiges Gewebe und auf mildere Temperaturen abgestimmtes Hi-Vis-Sortiment sorgt bei milden und warmen Temperaturen für das richtige Klima und bietet Schutz gegen eine ruppige Arbeitsumgebung. Die moderne Schnittführung gewährleistet eine optimale Passform, durchdachte Taschenlösungen und Zubehör wie Knieverstärkungen und Befestigungen für Holstertaschen verleihen dem Sortiment die im Job geforderte hohe Funktionalität. Außerdem macht sich die ISO 20471 zertifizierte Safety Light für die Umwelt stark: Das Hi-Vis-Gewebe besteht zur Hälfte aus recyceltem Polyester, das nachweislich aus gebrauchten Plastikflaschen gewonnen wurde.

Einheitlicher Hi-Vis-Look für alle

Safety Ladies verbindet zertifizierten Warnschutz mit einer auf den weiblichen Körper zugeschnittenen Passform. In Design, Sortimentsauswahl, Klimaeffekt und Schutzklassen entspricht sie den Kollektionen Safety und Safety Light. Der Vorteil einer aufeinander abgestimmte Kollektionsgestaltung: Sie macht Anforderungen an ein einheitliches Erscheinungsbild von gemischte Teams 1:1 realisierbar. Mit der Linie Safety ist ein Team rund ums Jahr einsatzbereit, denn das ISO 20471 zertifizierte Sortiment setzt auf einen aus der Sportswear übertragenen, mehrlagigen „Zwiebellook“. An einen Frühlingstag sorgen kurz- oder langärmelige Hi-Vis-Shirts, Bund- oder Latzhose aus einem kompakten Stretch-Gewebe für hohe Sichtbarkeit und angenehmen Klimakomfort. Kommt Wind auf, werden Softshell-Weste, Arbeitsjacke oder Fleecejacke darüber gezogen und bewahren die Haut vor Auskühlen. Wenn zusätzlich leichter Regen erwartet wird, hat die Softshelljacke ihren Einsatz. Bei beständigen Niederschlägen sorgen wiederum Regenhose und -jacke, Regenset, Pilotjacke und die um eine Innenjacke ergänzbare Shelljacke für verlässlichen Schutz. Mit einer Winterkombination und eine Winterjacke deckt Safety außerdem die kalte Jahreszeit ab und stellt sicher, dass Schnee und Eis nicht zu einem zusätzlichen Risiko für die Beschäftigten auf Verkehrswegen werden. US/RED

Wenn zusätzlich leichter Regen erwartet wird, hat die Softshelljacke ihren Einsatz.

Foto: Fotos: SBM

Archiv

Sichtbar gut in Form

Die SBM Mineral Processing GmbH ist mit den Marken SBM und MFL einer der führenden Hersteller von Aufbereitungs- und Förderanlagen für die Rohstoff und Recyclingindustrie sowie Betonmischanlagen zur Herstellung von Transport- und Werksbeton, inklusive Service und Support.

Foto: Foto: 3M

Arbeitsschutz

80 Jahre Sichtbarkeit

Auf Verkehrsschildern und Sicherheitsbekleidung aber auch auf Schulranzen oder Sportkleidung: 3M Scotchlite Reflective Material sorgt seit 80 Jahren mit seinen retroreflektierenden Eigenschaften für eine bessere Sichtbarkeit und somit für mehr Sicherheit.

Die Demonstration des neuen Sichters erfolgte mit Konfetti – bald sollen diese Anlagen auch an Bandübergaben mit echter Gesteinskörnung zum Einsatz kommen.
Foto: Ute Schroeter

Klassierung

Neuer Sichter in Sicht

Die TU Clausthal arbeitet derzeit an der Entwicklung eines neuartigen Sichters, der zur Entfüllerung von Gesteinskörnungen auch an Übergaben angewendet werden kann.

Foto: Foto: Holemans

Archiv

Baggern macht schön

Die Holemans Gruppe hat im November 2012 das Buch „Baggern macht schön“ herausgegeben. Es handelt vom Landschaftswandel durch Kieswirtschaft. 13 Autoren beleuchten das oft kontrovers diskutierte Thema aus ganz unterschiedlichen Richtungen.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.