Foto: BG Bau

Corona

Schutz vor Ansteckung

Wie minimiere ich mein Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus? Tipps zu den wichtigsten Hygienemaßnahmen gibt die BG BAU - ab sofort auch in elf verschiedenen Sprachen.

Neben Hinweisen auf Englisch, Französisch, Kroatisch und Ungarisch stehen seit heute auch Informationen auf Polnisch, Russisch, Türkisch, Rumänisch, Tschechisch, Portugiesisch und Bulgarisch zur Verfügung.

Hände waschen, Abstand halten, in die Armbeuge niesen und husten: So lauten die wichtigsten Hygiene- und Verhaltensregeln, um das Ansteckungsrisiko mit dem neuartigen Coronavirus auf Baustellen so gering wie möglich zu halten.

Die BG BAU hat diese und weitere Hinweise auf einem Plakat zusammengefasst und die Tipps mit Piktogrammen verdeutlicht. Das Plakat kann bei der BG BAU in elf verschiedenen Sprachen bestellt oder auf der Website der Berufsgenossenschaft heruntergeladen werden

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.