Image
Ein neues Arbeitspapier für ein neues Thema
Foto: FGSV
Ein neues Arbeitspapier für ein neues Thema

Regelwerk

Sensorik im Straßenbau zur Substanzbewertung

Die FGSV hat das „Arbeitspapier Sensorik zur Substanzbewertung von Straßen“ mit einer Ausgabe 2022, herausgegeben.

Das Arbeitspapier stellt den Stand des Wissens und der Forschung zum Einsatz von Sensorik in Straßenbefestigungen zur Erfassung von Eingangsgrößen und Merkmalen für die Substanzbewertung zusammenfassend dar. Unter Sensorik werden hier allgemein technische Einrichtungen verstanden, mit denen man die Werte von physikalischen Größen erfassen und zur Interpretation darstellen kann.

Das Arbeitspapier befasst sich dabei mit jeder Art von Sensorik, die dauerhaft räumlich mit der Straße verbunden ist, das heißt Sensorik, die in den gebundenen und ungebundenen Schichten des Oberbaus als auch im Untergrund/Unterbau, oder die neben oder über der Straße (beispielsweise an Masten) installiert wird und einen Beitrag zur Substanzerfassung und anschließenden Substanzbewertung leisten kann.

Image
Verschiedene Sensoren werden dauerhaft verlegt
Foto: Multivia
Verschiedene Sensoren werden dauerhaft verlegt

Die gemessenen Größen und Merkmale können einen wichtigen Beitrag für die freie ingenieurtechnische Substanzbewertung leisten und dienen auch der weiteren Bearbeitung der „Richtlinien zur Bewertung der strukturellen Substanz des Oberbaus von Verkehrsflächen“ (RSO).

Der Preis des Arbeitspapiers (FGSV-Nummer 496/1) beträgt 21,00 Euro – FGSV-Mitglieder erhalten wie immer einen Rabatt von 30 %.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.