Foto: Foto: Ritchie Bros.

Archiv

Sommerauktion in München von Ritchie Bros.

Nach der beeindruckenden Show auf der Tiefbau live und Recycling aktiv im Baden Airpark geht der Auktionsreigen in die nächste Runde: Bereits am 7. Juli findet in München auf dem Bauma-Gelände die nächste Versteigerung statt. Schon die letztjährige Auktion am gleichen Platz war mit 670 Bietern aus 50 Ländern bei 440 verkauften Maschinen eine durchschlagende Veranstaltung. Ab 09.00 Uhr heißt es nächste Woche wieder: „Zum Ersten, zum Zweiten ... verkauft!“

Über 300 Auktionsposten, gebraucht und ungebraucht, warten auf ihre neuen Besitzer. Die ganze Bandbreite der Baumaschinenwelt, vom Teleskoplader über den Kettenbagger bis hin zur Brechanlage sowie verschiedene Baugeräte, steht im Auktionsangebot. Die „heißesten“ Maschinen sind u.a.:

• ein neuer Backenbrecher PC1055J von Atlas Copco (Bj. 2015),

• sechs neue Tandemwalzen RD27-120 amp; RD27-100 von Wacker Neuson,

• drei ungebrauchte Kompaktlader L213 von New Holland sowie

• ein Kettenbagger ZX350LCN-3 von Hitachi.

Wenn der Auktionator mit der immer gleichbleibenden Intensität die Kaufgebote „ansingt“, die „Bidcatcher“ (Gebotsfänger) die Besucher vor Ort auffordern mitzubieten, dann kann sich kaum jemand der Ausstrahlung dieser Veranstaltung entziehen. Nirgendwo sonst bekommt man die Chance, seine überzähligen Maschinen relativ einfach zum Verkauf anzubieten oder eine passende Ergänzung zum eigenen Fuhrpark zu einem transparenten Preis zu finden.

Wichtiger Tipp: Um sich auf die Auktion als Käufer bestmöglich vorzubereiten, sollte man sich vorab gut informieren und die eigene Finanzlage prüfen. Sollte der Bedarf einer Finanzierung bestehen, so kann jetzt auf einen weiteren Baustein des Ritchie Bros.-Auktionskonzeptes zurückgegriffen werden. Teilnehmer, die Maschinen für ihren eigenen Bedarf ersteigern wollen, können ihre Kaufkraft mittels des Ritchie Bros. Financial Services erhöhen.

Foto: Foto: Richie Bros

Archiv

Weihnachtsshopping einmal anders

Ritchie Bros. Auctioneers lädt, in Kooperation mit der Maschinenringe Deutschland GmbH, zur letzten Gebrauchtmaschinenauktion des Jahres am 16. Dezember auf dem Münchner Messegelände ein.

Foto: Foto: Ritchie Bros.

Archiv

Wo Emotion auf Nervenkitzel trifft

Gebrauchtmaschinenauktionen bieten einen schnellen Weg, um Investitionsgüter zu einem guten Preis im Markt zu platzieren. Hier treffen Käufer und Verkäufer aufeinander. Mittler sind seit rund 50 Jahren die Ritchie Bros. Im Fokus ihrer nächsten Auktion am 26. Juni in München stehen erneut Baumaschinen, Geräte für den Bau, Nutzfahrzeuge und Traktoren.

Foto: Foto: Mascus

Archiv

Ritchie Bros. übernimmt Mascus

Ritchie Bros. übernimmt Mascus, einen global führenden Onlinemarktplatz für Maschinen. Mit dieser Akquisition kann Ritchie Bros. die Bandbreite der möglichen Vertriebswege für seine Kunden weiter erhöhen und sowohl die Anzahl der Bieter erhöhen als auch die Marktpräsenz in Europa stärken.

Foto: Foto: Ritchie Bros.

Archiv

Öffentliche Maschinen-Auktion in München

Am 21. April wird Ritchie Bros. Auctioneers, weltweit größter Auktionator von Baumaschinen, Landmaschinen und Nutzfahrzeugen, auf dem Gelände der Messe München eine Auktion durchführen. Die öffentlich zugängliche Auktion ohne Mindestpreise, bietet die Gelegenheit für jedermann, Maschinen und Lkw zu kaufen oder zu verkaufen.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.