Image
Der Carrara-Löffel OM XHD bewährt sich beim Abbau von Calanca Gneis im Steinbruch der Alfredo Polti SA.
Foto: Probst Maveg
Der Carrara-Löffel OM XHD bewährt sich beim Abbau von Calanca Gneis im Steinbruch der Alfredo Polti SA.

Baumaschinen

Speziallöffel von Probst Maveg

Unter der Eigenmarke OM stellt Probst Maveg in Meinisberg die bekannten und bewährten Tieflöffel, Schaufeln, Schnellwechsler sowie Reisszähne her.

Die Alfredo Polti SA aus Arvigo hat, passend zu ihrem neuen Hitachi ZX350LCN-7, einen OM-Speziallöffel in der Ausführung XHD mit Direktaufhängung in Betrieb genommen. Unter Berücksichtigung der Einsatzbedingungen hat der 1200 mm breite und rund 2,7 t schwere Carrara-Löffel einen doppelten Boden sowie längs und querliegende Verschleissplatten am Löffelboden.

Auch dem Calanda Gneis gewachsen

Einen optimalen Kanten Verschleisschutz bieten Corner Wear Shoes sowie an den Messerextremitäten angeschweisste IBR50 Bars von ESCO. Für bestes Eindringvermögen in den Calanca Gneis und hohe Standzeiten sorgen vier ergonomisch geformte ESCO Ultralok-C Zähne der Grösse U55. Die obere Zahnlinie ist im Einklang mit den Seitenflanken damit Granitblöcke bis zu einer Tiefe von 2.2 m mühelos und ohne Schäden in den Löffel gleiten. Für präzises Material Handling sorgt zusätzlich ein Stosszahn links an der Rückseite des Löffels.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image
Der Carrara-Löffel OM XHD bewährt sich beim Abbau von Calanca Gneis im Steinbruch der Alfredo Polti SA.

Anbaugeräte

Speziallöffel von Probst Maveg

Unter der Eigenmarke OM stellt Probst Maveg in Meinisberg die bekannten und bewährten Tieflöffel, Schaufeln, Schnellwechsler sowie Reisszähne her.

    • Anbaugeräte
Image
Jubiläumsveranstaltung 40 Jahre Zusammenarbeit in Lyss: Andrea Probst, CEO Probst Betontechnik AG, Kotaro Hirano, Chairman and Executive Officer von Hitachi und Nicola Probst, CEO von Probst Maveg AG.

Unternehmen

Hitachi Baumaschinen 40 Jahre in der Schweiz

Mit ihrem Engagement für Qualität und Innovation sind Probst Maveg und Hitachi seit vierzig Jahren die perfekten Partner.

    • Unternehmen
Image
Kick-off-Veranstaltung im Oktober 2023 – dem Konsortium gehören die Bauer Maschinen GmbH sowie die Professur für Fluidsystemtechnik und der Lehrstuhl für Strömungsmechanik der FAU Erlangen-Nürnberg an.

Forschungsprojekt

Klimaneutraler Antrieb für Spezialtiefbaumaschinen

Ende 2023 war Kick-off für ein zukunftsweisendes Forschungsprojekt zur Entwicklung eines klimaneutralen Antriebs für Spezialtiefbaumaschinen auf Basis eines Brennstoffzellensystems.

    • Baumaschinen, Spezialtiefbau, Unternehmen
Image
Eröffnung der Messe 2022 – Auch im kommenden Jahr werden voraussichtlich 200 Aussteller und 7.500 Fachbesucher die InfraTech wieder als bewährte Networking-Plattform nutzen.

Infratech

„Engineering the Future“

Das Messejahr 2024 steht vor der Tür. Den Auftakt bildet – wieder im bewährten vorpandemischen Zeitfenster – die InfraTech, die Fachmesse für den Straßen- und Tiefbau, die alle zwei Jahre in der Messe Essen stattfindet. In ihrer 6. Auflage im kommenden Jahr vom 9. bis 11. Januar 2024.

    • Messen, Verkehrspolitik