Image
Foto: Thyssenkrupp

Bauma

Thyssenkrupp Infrastructure: Spezialisten für Infrastrukturprojekte

Die Thyssenkrupp Infrastructure GmbH arbeitet weltweit an Infrastrukturprojekten im Tief-, Hafen- und Spezialtiefbau.

Das Unternehmen ist seit 2018 exklusiver Partner der RTG Rammtechnik GmbH, einer Tochterfirma der Bauer Maschinen Gruppe. Die Rammgeräte-Baureihe von RTG umfasst Maschinen in verschiedenen Größenklassen, die in Kombination mit unterschiedlichen Anbaugeräten ein weites Anwendungsspektrum abdecken. Dazu gehören hochfrequente Anbaurüttler, Pressen, Dieselhämmer sowie Drehantriebe zum Vorbohren als auch zur Durchführung von reinen Bohranwendungen auf der Baustelle im Einzel- und Doppelkopfverfahren. Kernfunktion aller Modelle ist das Einvibrieren von Spundwänden oder Stahlrohren.

Weitere Partner sind Giken für die Presstechnik, Müller für die Vibrationstechnik sowie ASF Ankertechnik und Grabenverbausysteme von E+S/Krings.

Freigelände N, Stand 721/1

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image

Archiv

Bauer präsentiert Innovationen und bewährte Technik

Es ist mittlerweile eine Tradition, die die Kunden und Partner der Bauer Maschinen Gruppe schätzen: Im April präsentierten die Bauer Maschinen GmbH und deren Tochterunternehmen im Rahmen ihrer Hausausstellung jede Menge Neu- und Weiterentwicklungen, aber auch bewährte Technik. Fast 1.700 Gäste aus mehr als 70 Ländern waren wieder der Einladung gefolgt und ins oberbayerische Schrobenhausen an den Firmenstammsitz angereist.

    • Archiv
Image

Archiv

IHA bietet Seminar zu Mobilhydraulik

Die Internationalen Hydraulik Akademie (IHA) hat ein neues Seminar „Mobilhydraulik IV - Geschlossener Kreis/Hydrostatischer Fahrantrieb“ entwickelt. Die Schulung findet jeweils Anfang März und Ende Mai in Dresden statt.

    • Archiv
Image

Bauma

Sennebogen: Flexibler Alleskönner

Sennebogen ist seit 60 Jahren auf der bauma. Das Unternehmen hat keine Messe seit 1959 versäumt. In diesem Jahr werden insgesamt elf Maschinen präsentiert.

    • Spezialtiefbau, Gewinnung
Image

Archiv

Goldhofer übergibt die 1000. Einheit

Die Auftragsnummer 61000 für den indischen Kunden Resham Singh ist eine ganz besondere bei der Goldhofer Aktiengesellschaft in Memmingen. Denn bei der zur Auslieferung anstehenden vielweggelenkten Selbstfahrereinheit vom Typ PST-SL-E 6 handelt es sich um die 1000. Selbstfahrereinheit in Modulbauweise, die Goldhofer seit der Produkteinführung gebaut hat.

    • Archiv