Margit Dietz.
Foto: Volker Müller

Interview mit Margit Dietz, Geschäftsführerin der Jean Bratengeier Baugesellschaft mbH

In kleinen Schritten zur Digitalisierung

Margit Dietz hat auf dem 2. Construction Equipment Forum Ende November in Mannheim das Grußwort gesprochen. Von der Digitalisierung in der Baubranche erhofft sie sich vor allem Kosten- und Ressourcenschonung sowie Prozessoptimierung. Voraussetzung dafür sind herstellerunabhängige und offene Schnittstellen bei Hard- und Software sowie Transparenz.

E-Mobilität

Leistungsstark und elektrisch: Konzept-Lkw

Leistungsstarke Elektro-Lkw können die Klimaauswirkungen im Baubetrieb erheblich reduzieren. Um die Möglichkeiten vorzuführen, entwickelt Volvo Trucks elektrische Konzept-Lkw. Nun ist einer für den Bau am Start.

Der „Tripleseven“ der Serie G kommt mit einigen Detailverbesserungen daher.
Foto: Caterpillar/Zeppelin

SKW

Neue Kabine für Muldenkipper 777G

Der Cat Muldenkipper 777G wurde überarbeitet. Besonderes Augenmerk lag auf der Kabine.

Verschleißoptimierter Muldenboden für Kippsattel von Meiller.
Foto: Meiller

Verschleißschutz

Muldenboden trotzt Verschleiß

Die „Tailored Blanks“ von Meiller sorgen beim Muldenboden von Kippsattelanhängern für eine höhere Lebensdauer und eine verbesserte Nutzlast.

Foto: verotools

Verotool

Verschleißschutz für harte Fälle

Die Verotool Technik GmbH bietet Verschleißschutzlösungen für Gewinnungsbetriebe. Das 1980 gegründete Unternehmen zählt zu den führenden Verschleißteil-Lieferanten in Europa und verfügt laut eigenen Angaben über das größte Verschleißteillager im deutschsprachigen Raum.

Das Hydrauliksystem muss gut gepflegt werden.
Foto: ©OlegDoroshin - stock.adobe.com

Reparaturen vermeiden

Verschleiss an der Hydraulik vorbeugen

Wie Sie Verschleiß frühzeitig erkennen und damit Hydraulikausfälle vermeiden.

Technikgeschichte trifft auf Moderne: die historische Hanomag-Produktionshalle neben dem anspruchsvollen Hitec-Gebäude.
Foto: Volker Müller

Komatsu-hitec

15 Mio. Euro für die digitale Transformation

15 Mio. Euro hat Komatsu in Hannover in das Hitec investiert. Damit unterstreicht der japanische Konzern sein Bekenntnis zum Standort und bekräftigt seinen Anspruch auf Technologieführerschaft.

Foto: Foto: Scania CV AB

Selbstfahrende Nutzfahrzeuge

Ein Lkw ohne Fahrerhaus!?

Mit dem Scania AXL präsentiert Scania einen neuen Konzept-Lkw: mit autonomer Antriebstechnologie und damit ohne Fahrerhaus.

Frederik Neuhaus.
Foto: Maren Kuiter

Interview mit Frederik Neuhaus, Geschäftsführer Clockin

Zettellos in die Zukunft

Das Unternehmen Clockin, Münster, bietet eine digitale Lösung, die die Arbeitszeiterfassung und Auftrags-Dokumentation vereinfacht. Wir sprachen darüber mit dem Geschäftsführer Frederik Neuhaus.

CNC-gesteuerte Schweißroboter sorgen für ein gleichbleibend hohes Finish der bis zu 10 t schweren Muldenkörper.
Foto: Bell Equipment

Investition von 13 Mio. Euro

Bell Equipment baut Produktion in Eisenach-Kindel aus

13 Mio. Euro wurden investiert. Nun hat Bell Equipment die neue Fertigung in Eisenach-Kindel in Betrieb genommen und 60 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Reifentechnologie

Wohin geht die Reifen-Reise?

Selbst wenn Baumaschinen fliegen könnten – zurück auf dem Boden der Tatsachen kommen Off-The-Road-Reifen ins Spiel. Wir sprachen mit David Anckaert, verantwortlich für Goodyear-Nutzfahrzeug-Reifen in Europa, und Frank Loeb, Vertriebsleiter für Goodyear-OTR-Reifen in der D-A-CH-Region, wie sich Reifen in der Zukunft entwickeln werden.

Martin Lehner, CEO der Wacker Neuson Group, ist Gründungsmitglied des Construction Equipment Forums.
Foto: Wacker Neuson

Wacker Neuson auf dem 2. Construction Equipment Forum

Martin Lehner rückt alternative Antriebstechnologien in den Fokus

Die Wacker Neuson-Gruppe ist Gründungspartner des Construction Equipment Forums. Auf der kommenden Veranstaltung am 26. und 27. November in Mannheim referiert CEO Martin Lehner über alternative Antriebstechnologien.

Wer korrekte Bauleistungen erbringt, hat den Anspruch auf zügige Bezahlung. Smart Contracts und weitere digitale Prozesse sollen dies ermöglichen.
Foto: Volker Müller

BIM, Blockchain-Technologie und Smart Contracts

Forschungsprojekt für effiziente Zahlungsprozesse

Bauleistung erbracht, in Rechnung gestellt, aber das Geld kommt nicht! Vor diesem Problem stehen zahlreiche Bauunternehmen in Deutschland. Um das damit verbundene Insolvenzrisiko auszuschalten, wird nun in einem Forschungsprojekt ein automatisches Zahlungsmanagement auf Basis von BIM, Blockchain-Technologie und Smart Contracts entwickelt.

Foto: Foto: Holcim

Lafarge Holcim

Größter Roll-Out: Industrie 4.0 für die Zementproduktion

Lafarge-Holcim macht seine Produktion fit für die Zukunft. Das Zementwerk Siggenthal im Aargau ist der Pilotstandort in der Schweiz, an dem die Integration aller relevanten Module für die „Plants of Tomorrow“ getestet werden.

Foto: Foto: Trimble

Digitalisierung

Mit Augmented Reality Plandaten im Feld ansehen

Trimble hat sein System Site Vision um ein Handheld-System erweitert. Dabei handelt es sich um eine Augmented Reality (AR)-Lösung, mit der sich 2D- und 3D-Daten an praktisch jedem Projektstandort mit Mobilfunkempfang oder Internetzugang visualisieren lassen.

Foto: Foto: VDBUM

Veranstaltung

Branchentreff zur digitalen Standardisierung von Baumaschinen und Geräten

Am 29. und 30. Oktober 2019 lädt der Vdbum im Veranstaltungszentrum Coreum in Stockstadt zum ersten Branchentreff „Digitale Standardisierung“ ein.

Foto: ©kelifamily - stock.adobe.com

Wartung

Gefahr erkannt und dennoch nicht gebannt

Unzureichende Instandhaltungsmaßnahmen deutscher Bauunternehmen führen zu Maschinen- und Anlagenausfällen, die vermeidbare Kosten und Verzögerungen verursachen. Das zeigen die Umfrageergebnisse einer Onlineumfrage zu Total Cost of Ownership (TCO) von Shell Lubricants.

Tausende Zuschauer begeistert beim Truck-Trial-Finale

HS-Schoch-Team ist Europameister 2019

Spannung bis zum letzten Moment, begeisterte Zuschauer und ein verdienter Sieger: Das HS-Schoch-Team ist Europameister der Truck-Trial-Saison 2019.

Foto: Foto: Schwarzmüller Gruppe

Schwarzmüller

Muldenkippsattel zum runden Jubiläum

Mit einem Jubiläumsfahrzeug, ein Stahlkipper im rot-weiß-roten Design in limitierter Stückzahl, weist die Schwarzmüllergruppe auf ein wichtiges Ereignis vor 80 Jahren in ihrer Unternehmensgeschichte hin.

Live-Vorführungen rund um die Maschinensteuerung erwarten die Besucher der Roadshow 2019.
Foto: Topcon

Roadshow zu digitalen Technologien

Topcon macht die Branche schlau

Im Rahmen einer Roadshow in Bayern möchte Topcon Anwendern das notwendige Rüstzeug für digitale Technologien für den Infrastrukturausbau vermitteln. Start ist im Oktober.