Image
EMR1042_Tire application.jpeg
Foto: Trelleborg
Reifen der Reihen EMR 1042 und EMR 1051 sind für den Einsatz auf Baustellen und in Steinbrüchen ausgelegt. 

Reifen

Trelleborg baut Radialreifenprogramm aus

Die Reifensparte des schwedischen Unternehmens Trelleborg, Trelleborg Wheel Systems, ergänzt ihr Angebot an EM-Reifen. In den nächsten Wochen sollen neue Größen der Baureihen EMR 1042 und EMR 1051 auf den Markt kommen.

Die Serie EMR 1042 wurde für knickgelenkte Muldenkipper und Radlader entwickelt, die in Steinbrüchen, auf Baustellen oder im Landschaftsbau zum Einsatz kommen. Durch ihren verstärkten Gummiringschutz an der Seitenwand sollen die Vertreter dieser Reifenlinie besonders robust und langlebig sein. Zudem sollen die Profile einen hohe Traktion auf unterschiedlichsten Untergründen wie Sand, Felsen oder Schotter bieten. Trelleborg erweitert die Größen-Range der Reihe um die Dimensionen 23.5 R25 und 26.5 R25.

Auch die Reifen der Baureihe EMR 1051 sind laut Herstellerangaben für den harten Baustellen- oder Steinbruch-Einsatz konzipiert. Dank eines extra tiefen Profils und einer optimierten Gummimischung ermögliche werde bei den Produkten eine bessere Lastverteilung erreicht. Dies wiederum steigere den Fahrkomfort und verbessere die Kraftstoffeffizienz. Insgesamt sollen vier neue Größen der EMR 1051-Familie in den Handel kommen: 20.5 R25, 23.5 R25, 26.5 R25 und 29.5 R25.

„Wie alle unsere Spezialreifen für industrielle Einsätze verfügen auch die Profile der erweiterten EMR-Serie über ein hochmodernes Design. Sowohl die Vertreter der EMR 1042- als auch die der EMR 1051-Reihe bieten eine überlegene Traktion und Haltbarkeit sowie einen verbesserten Schutz vor Beschädigungen“, wirbt Marcello Mantovani, Produktmanager Construction bei Trelleborg Wheel Systems. (DW)

Wollen Sie mehr über Reifen wissen: Dann schauen Sie doch einfach bei unseren Kollegen des Fachmagazins Gummibereifung vorbei. Sie befassen sich auch mit Lkw- und Spezialreifen. Wer sich derzeit für den Newsletter anmeldet, bekommt das e-Magazin gratis.

EMR1042_HR_Nov20.jpeg
EMR1042_HR_Nov20.jpeg
Trelleborg hat das Profil EMR 1042 aktuell in der Größe 29.5 R25 im Programm.
EMR1051_HR_Nov20.jpeg
EMR1051_HR_Nov20.jpeg
Vier weitere Dimensionen der EMR 1051-Reihe sollen in Kürze erhältlich sein.

Reifentechnologie

Wohin geht die Reifen-Reise?

Selbst wenn Baumaschinen fliegen könnten – zurück auf dem Boden der Tatsachen kommen Off-The-Road-Reifen ins Spiel. Wir sprachen mit David Anckaert, verantwortlich für Goodyear-Nutzfahrzeug-Reifen in Europa, und Frank Loeb, Vertriebsleiter für Goodyear-OTR-Reifen in der D-A-CH-Region, wie sich Reifen in der Zukunft entwickeln werden.

Reifen

Netzwerk für digitales Reifenmanagement

Continental und Vergölst, die deutsche Handelstochter von Continental, bauen gemeinsam ein flächendeckendes Servicenetzwerk für ContiConnect-Kunden auf.

Foto: Foto: Continental

Archiv

Austauschprogramm für Lkw-Reifen

Continental hat ein freiwilliges Austauschprogramm für etwa 12.000 Lkw-Reifen angekündigt. Bei den betroffenen Reifen handelt es sich um 205/75R17.5 Conti Hybrid LS3 aus dem Produktionszeitraum von Kalenderwoche 27 im Jahr 2014 bis Kalenderwoche 26 im Jahr 2015. Das Produkt wurde hauptsächlich an Erstausrüster in Europa verkauft und zu einem geringeren Teil am Ersatzmarkt.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.