Foto: Helmut Winkler

Hydraulik Akademie

Umzug ins Coreum

Neues Trainingscenter der IHA in Stockstadt.

Ganz entscheidend für einen störungsfreien Betrieb ist eine professionelle Hydraulikwartung. Hier werden aus Unwissenheit oft viele gravierende Fehler begangen. Untersuchungen zeigen auch, dass in vielen Maschinenausfällen die Ursache sogenannte Produktfehler sind. Mit denen zu leben ist gefährlich und kann sehr teuer werden. But last not least, auch die Arbeitssicherheit ist bei der Hydraulik ein unbedingtes Muss.
Neuer Standort fürs Training

Die internationale Hydraulikakademie in Dresden, ein renommierter Hydraulik-Weiterbildungsveranstalter und auch Prüfungsdienstleister für Hydraulikkomponenten, bietet seit Jahren eine Vielzahl spezieller Weiterbildungsmodule für Hydrauliker an. „Als wir die Chance bekamen Partner der Coreum GmbH zu werden, haben wir nicht lange gezögert, dort ein zweites Bildungszentrum aufzubauen. Wir werden in Stockstadt am Rhein aber nicht nur die Weiterbildungmaßnahmen für Hydrauliker anbieten, sondern auch Trainingsstände aufbauen. Die Coreum GmbH mit ihrem 120.000 m2 großen Bauma-Park, ist für uns ein idealer Partner“, so Ulrich Hielscher, Geschäftsführer der internationalen Hydraulikakademie. Im Herbst 2020 wird der reguläre Schulungsbetrieb in Stockstadt aufgenommen. (Helmut Winkler)

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.