Foto: Volker Müller

Foto des Tages

Baugeräteführer von Morgen

Lorena und Tobias strahlen von der selbstfahrenden Kaltbindemittel-Spritzmaschine 100/XSF800 des Herstellers Maus am Stand der Firma Bornit. Den im Kommunalbereich tätigen Vater scheint das Interesse seiner Kinder an Baumaschinen zu freuen. Das ist nicht verwunderlich, denn in der Baumaschinenbrache bieten sich dem Nachwuchs viele Möglichkeiten.

Foto: VDMA

Netzwerk

Arbeitskreis Machines in Construction 4.0 gegründet

Die zunehmende Vernetzung von Maschinen erfordert mehr Zusammenarbeit von Herstellern und Kunden. Um wichtige Themen wie Maschinensprache, Datenmanagement und Datensicherheit strukturiert abzuarbeiten und alle an der Wertschöpfungskette beteiligten Akteure anzubinden, wurde während der bauma 2019 der neue Arbeitskreis Machines in Construction 4.0 gegründet.

Torsten Meyer, Vorsitzender des Verbands der europäischen Straßenfräsunternehemen.
Foto: David Spoo

Netzwerk der Straßenfräsunternehemen

Mitgliederversammlung des VESF

Die bauma ist für viele Verbände und Vereinigungen eine gute Möglichkeit, sich mit den Mitgliedern zu treffen und auszutauschen. Auch der VESF, der Verband der europäischen Straßenfräsunternehmen, hielt während der Messe seine Mitgliederversammlung ab.

 Fesche Madln servieren Speis und Trank bei den bauma Bavarian nights.
Foto: David Spoo

Networking auf bayrisch

bauma bavarian nights

Haben Sie Lust, Networking auf bayrische Art zu betreiben? Im ICM, Raum 14 findet heute ab 18.30 Uhr in zünftigem Ambiente die letzte von drei bauma bavarian nights statt.

Foto: David Spoo

Messebau

Über sieben Tonnen musst Du gehen

Bei unserem Besuch am Stand von Bell haben wir uns gefragt, wie denn die auf Steinen stehenden knickgelenkten Muldenkipper in ihre Position gebracht werden. Messe-Experte Jack Saward hat uns aufgeklärt.

bauma-Besuchergruppe vor der Schaufel eines Cat-D11T-Kettendozers.

Foto des Tages

Große Schaufeln - kleine Leute

Menschen in oder vor Riesenschaufeln – das ist seit vielen Jahren eines der beliebtesten bauma-Fotomotive. Hier macht es sich eine Besuchergruppe gerade vor der Schaufel eines Cat-D11T-Kettendozers bequem. Die Schildkapazität der Maschine beträgt bis zu 104,2 t.

Foto: David Spoo

Interview

Schmid zieht positive Halbzeit-Bilanz

In unserem Video-Interview zieht Joachim Schmid, Geschäftsführer des VDMA-Fachverbands Bau- und Baustoffmaschinen, eine bauma-Halbzeit-Bilanz. Die fällt, wie kaum anders zu erwarten war, positiv aus.

Checken Sie Ihr Gepäck für Lufthansa-Flüge bequem auf der bauma ein.
Foto: David Spoo

Service

Gepäck auf der Messe einchecken

In Kooperation mit der Lufthansa bietet Ihnen die Messe München die Möglichkeit, Ihr Gepäck bereits auf dem Messegelände einzuchecken. Dieser exklusive Service steht Ausstellern, Besuchern und Teilnehmern der bauma zur Verfügung.

Das bauma-Relax-Angebot 2019.
Foto: Maike Sutor-Fiedler

Foto des Tages

Sitzgelegenheit für Riesen

Ein Schlingel, wer behauptet, bei der bauma sei alles überdimensioniert. Für diese Sitzgelegenheit trifft diese Beschreibung allerdings zu – es sei denn, Goliath, Gulliver oder King Kong wollen der Messe noch einen Besuch abstatten.

Elektroantriebe werden in manchen Anwendungsbereichen zu einer echten Alternative.
Foto: Volker Müller

Messen

Elektro - voll im Trend

„Raucht nicht. Säuft nicht. Und ist trotzdem für jeden Spaß zu haben.“ Damit wirbt die Firma Kramer für ihre elektrisch angetriebenen Radlader. Damit setzte der Hersteller, ein Unternehmen der Wacker Neuson-Gruppe, schon vor geraumer Zeit auf einen aktuellen Mega-Trend der diesjährigen bauma.

Der neue Weycor-Messestand in Halle C6.
Foto: David Spoo

Spass am Messestand

Weltneuheit bei Weycor

Der Messestand von Weycor hatte sich bei den vorangegangenen bauma-Ausgaben stets im Außengelände befunden. Da sich durch den Bau der beiden neuen Messehallen die Geländestruktur verändert hat, präsentiert sich das Unternehmen nun erstmals in der Halle. Bei unserem Standbesuch wurde uns eine Weltneuheit der ganz speziellen Art vorgestellt.

Stargast Barbara Schöneberger, Zeppelin-Geschäftsführer Thomas Weber und Moderator Florian Weiss bei der Verlosung zugunsten des Projekts „Home from Home“.
Foto: David Spoo

Zeppelin-Abendveranstaltung

Verlosung zugunsten von Waisenkindern

Für Zeppelin als Stiftungsunternehmen gehören Unternehmertum und gesellschaftliches Engagement untrennbar zusammen. Bei der Abendveranstaltung am Dienstagabend mit Stargast Barbara Schöneberger kam viel Geld für das Projekt „Home from Home“ zusammen.

Barbara Schöneberger während ihres Auftritts bei der Zeppelin-Abendveranstaltung.

Foto des Tages

Publikumsnah

Ein Star ohne Berührungsängste: Barbara Schöneberger spazierte während ihrer Live-Show bei der Abendveranstaltung von Zeppelin durch das Publikum und ließ sich gern mit den Zuschauern fotografieren.

Die 44 m hohe Asphaltmischanlage von Ammann.
Foto: David Spoo

Messen

Die bauma von oben betrachten

Wer die Größe der bauma begreifen will, der sollte sich die Messe von oben ansehen. Wir wissen, wo sich die Möglichkeit dazu bietet und wohin nicht jeder Messebesucher gelangt.

Eröffnungsfeier der bauma China 2018.

Kennen Sie die bauma? Teil 8:

Von München in die Welt

Seit einigen Jahren findet die bauma nicht nur im Drei-Jahres-Turnus in München statt, denn die Messe München hat fünf weitere Ausgaben auf drei Kontinenten etabliert. Trotz dieser Expansion ist es gelungen, am ursprünglichen Messestandort München keine Einbußen zu erleiden.

Foto: Maike Sutor-Fiedler

Kennen Sie die bauma? Teil 5:

Eine Aschewolke verdunkelt die Stimmung

2010 stand die bauma nach der Weltwirtschaftskrise im Zeichen eines konjunkturellen Fünkchens Hoffnung. Doch dann machte die Natur der Messe in Form eines unaussprechlichen und den meisten Menschen bislang völlig unbekannten Vulkans einen Strich durch die Rechnung.

Zur bauma 2013 nutzen Repräsentanten Indonesiens die Möglichkeit, ihr Land als Investitionsstandort und Partner für anstehende Projekte zu präsentieren.

Kennen Sie die bauma? Teil 7:

Die Partnerländer

Zur bauma 2001 wurde das Konzept der Partnerregionen eingeführt, seit der Messeausgabe 2010 handelt es sich um Partnerländer. Welche Regionen und Länder bislang dabei waren und nach welchen Kriterien die Partnerländer ausgewählt werden, lesen Sie im siebten Teil unserer Geschichte der bauma.

Bianca Monzer hat sich für einen Beruf in der männerdominierten Maschinenbau-Branche entschieden.
Foto: © Andreas Heddergott

Männerdomäne Baubrache

Frauen-Netzwerkabend bei Xylem

Xylem, Hersteller von Pumpen und Wasseraufbereitungsanlagen, engagiert sich dafür, dass mehr Frauen in der Baubranche beschäftigt werden. Ein Signal setzte das Unternehmen mit dem Frauennetzwerkabend zum Start der bauma. Maschinenbau-Studentin Bianca Monzer macht anderen Frauen Mut, ihr nachzueifern.

Besucher, die dem dem Auto zu bauma anreisen, benötigen oft Geduld.
Foto: Kai Burkhardt

Service

Entrinnen Sie dem Verkehrschaos

Bauma = Stauma. Diese Gleichung wird zu Messezeiten gern herangezogen. Auch am gestrigen Messeeröffnungstag gab es wieder einige Verkehrsprobleme. Ein Allheilmittel gegen den Stau haben wir nicht, dafür aber Tipps, wie sie die Anreise einfacher gestalten lässt.

Mit der bauma-App finden Sie sich schnell auf dem Messegelände zurecht.
Foto: David Spoo

Service

Alles im Blick dank der bauma-App

Wenn Sie den Stand eines Ausstellers suchen oder sich für bestimmte Produktgruppen interessieren, denn sollten Sie die bauma-App auf ihrem Smartphone installieren. Dieses kleine Helferlein nimmt ihnen viel Arbeit ab.