Image
Foto: Foto: HCEE/OBA
Parade der vier angemieteten Hyundai-Groradlader HL970/HL975 auf dem Betriebsgelnde der Firma Backes.

Archiv

Vier Großradlader im Recyclingeinsatz

Hyundai-Vertragshändler Wortmann Baumaschinen GmbH aus Saarwellingen hat vier große Hyundai-Radlader an die Firma Backes mit Hauptsitz in Tholey vermietet. Die Maschinen bewegen täglich bis zu zwölf Stunden Recyclingmaterial.

Wortmann betreibt einen derzeit etwa 100 Maschinen umfassenden Mietpark, die Hälfte der Maschinen stammt von Hyundai. Kürzlich wurden vier Großradlader an die Firma Backes, einem der besten Mietkunden übergeben. Dabei  handelt es sich um zwei HL970XT, einen HL975 sowie einen HL970.

Manfred Wortmann, Geschäftsführer und Inhaber des gleichnamigen Handelshauses mit 15 Mitarbeitern, stattet seine Radlader komplett aus. Er führt aus: „Dazu gehören Grammer-Actimo Evolution -Sitze, Joystick-Lenkung, Zentralschmierung, Hyundai- und Echle-Schaufeln und natürlich HiMate, das Fernwartungssystem, das jederzeit Auskunft über Auslastung, Verbräuche und anstehende Servicearbeiten gibt“. Der neue Hyundai HL975 hat ein Einsatzgewicht von 26.500 kg und verfügt über einen Stage IV-Motor Cummins QSG12-Motor, der bei 2 100 min Umdrehungen 247 kW zur Verfügung stellt. Effizienteres Luftmanagement und moderne Verbrennungstechnologie sorgen beim QSG12 in Verbindung mit einem Wastegate-Abgasturbolader für eine saubere Verbrennung. Gekühlte AGR (Abgasrückführung) kann bei dieser Konzeption entfallen, was Bauraum minimiert und den Wartungsaufwand weiter reduziert. In Kombination mit einem DPF werden der Abgasnorm Stage IV entsprechende Emissionspegel erreicht. Stahlbau, Arbeitsausrüstung und Antriebsstrang sind auf harten Dauereinsatz in Baustellen und in der stationären Gewinnung oder im Umschlag konzipiert.

Auf dem Stand der Technik

Neben günstigem Verbrauch wartet die neue HL-Serie mit zahlreichen weiteren umweltschonenden Attributen auf. Eine automatische Motorabschaltung reduziert Kraftstoffverbrauch und Emissionen. Die HL-Serie stellt im Leerlauf den Motor ab. Die Betriebsart und die Zeit, die der Motor „leer“ läuft, sind vom Fahrer je nach den Arbeitsbedingungen einstellbar, was wiederum die Effizienz erhöht. Auch das optionale Fünfgang-Getriebe mit Wandler-Überbrückung reduziert den Kraftstoffverbrauch weiter.

Eine ECO-Anzeige informiert den Fahrer über den aktuellen Kraftstoffverbrauch und gibt ihm Hinweise zum effizienten Einsatz. Sie ändert ihre Farbe mit dem Motordrehmoment und der Kraftstoffeffizienz. Außerdem werden Kraftstoffverbrauchswerte wie Durchschnittsverbrauch und Gesamtverbrauch überwacht und am Monitor angezeigt. Das serienmäßige ECO-Fahrpedal unterscheidet zwischen sparsamem Betrieb und Leistungsbetrieb – im Sparbetrieb ist der Kraftstoffverbrauch deutlich niedriger. Eine Geschwindigkeitsbegrenzung ist für Fahrer der HL-Serie zwischen 20 und 40 km/h einstellbar.

Alle Modelle Serie kommen von Haus aus mit dem Hyundai-Präzisionswiegesystem. Das System bietet automatische und manuelle Einstellungen und wiegt einzelne Schaufelladungen und Ladegesamtgewichte mit einer Genauigkeit von +/–1 %. Die Messungen werden am Multifunktionsbildschirm in der Kabine angezeigt und liefern zuverlässige Werte für die Produktionssteuerung.

Eine größere Öffnung, bogenförmige Seitenplatten und ein verbesserter Überlaufschutz der Schaufel sorgen für maximale Schaufelbefüllung und minimalen Ladungsverlust während der Fahrt. Die lange Lebensdauer der Schaufel gewährleistet hochverschleißfester Stahl in den kritischen Bereichen.

Nicht nur aufgrund der elektrisch öffnenden Motorhaube wird dem Bediener die Wartung leicht gemacht. Der Motorraum der Maschine ist vollkommen abgedichtet, sodass Feuergefahren durch den Eintritt von „Fremdmaterial“ verhindert werden. Serienmäßig bieten die Hyundai-Radlader einen hydraulisch angetriebenen Umkehrlüfter, der in regelmäßigen Abständen die Kühlerlamellen freibläst und somit wirkungsvoll Überhitzung vorbeugt.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image

Archiv

Kraftpakete in der Anlagenbeschickung

Im Saarland und dem angrenzenden Rheinland-Pfalz setzen zwei Kunden des Hyundai-Vertragshändlers Wortmann Baumaschinen GmbH aus Saarwellingen seit einigen Monaten den Radlader HL970 in der stationären Aufbereitung ein.

    • Archiv
Image

Neuer Vertragshändler in Franken

Hyundai-Großmaschinen bei Klarmann-Lembach

Das Baumaschinenhandels- und Vermietunternehmen Klarmann-Lembach ist neuer Hyundai-Vertragshändler für Großmaschinen im Raum Unter-, Mittel- und Oberfranken.

    • Unternehmen

Archiv

Heißer Einsatz

Hyundai-Radlader und -Bagger bereiten bei den Lech-Stahlwerken in Meitingen Schlacke auf, die als Baustoffe für den Autobahn- und Deponiebau dienen.

    • Archiv
Image

Archiv

Vielseitiger Backenbrecher

Mit dem mobilen Backenbrecher MOBICAT MC 100 R EVO präsentiert Wirtgen Hamburg auf ihrem diesjährigen NordBau Messestand (Stand F-Nord-245, Kieler Straße) ein wahres Multitalent der Kleemann GmbH. Die kompakte Anlage ist flexibel in der ersten Brechstufe zur Aufbereitung von Naturstein und Recyclingmaterial einsetzbar.

    • Archiv