Image
Weltpremiere auf der bauma 2022: Vögele stellt die ersten Straßenfertiger mit passenden Einbaubohlen der neuen „Strich 5“-Generation vor
Foto: Vögele
Weltpremiere auf der bauma 2022: Vögele stellt die ersten Straßenfertiger mit passenden Einbaubohlen der neuen „Strich 5“-Generation vor

Inhaltsverzeichnis

Fertiger

Vögele präsentiert erste Modelle der Strich-5-Generation

Als Weltpremiere werden auf der bauma die ersten Straßenfertiger und Einbaubohlen der neuen Strich-5-Generation vorgestellt.

Bei den Highway Class Fertigern Super 1900-5(i) und Super 2100-5(i) sowie den Ausziehbohlen AB 500 und AB 600 der 5. Generation will Vögele weiter in die Zukunft gedacht als jemals zuvor.

Denn als wegweisende Lösung für den Asphalteinbau der Zukunft erfüllt die neue Fertiger-Generation heute schon die Anforderungen, die der moderne Straßenbau zunehmend an Asphaltfertiger stellt. Gefragt sind flexible, modulare Systeme, die neben Benutzerfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit vor allem auch die Themen Prozessautomatisierung und Nachhaltigkeit berücksichtigen.

Dafür hat Vögele einen wesentlichen Fokus auf die Bedürfnisse der Anwender gelegt. Für das Einbauteam bedeutet das vor allem einfache Maschinenhandhabung, hohen Bedienkomfort und Sicherheit auf der Baustelle.

Wirtschaftlichkeit wird bei steigenden Rohstoffpreisen auch im Straßenbau immer mehr zum Erfolgsfaktor. Deshalb sorgt Vögele bei den Strich-5-Fertigern für verringerte Rüstzeiten, verbesserte Logistik und erhöhte Maschinenverfügbarkeit. Auch die Automatisierung von Prozessabläufen mit Assistenz- und Kontrollsystemen wurde weiter optimiert. So werden Fehler vermieden und die Effizienz sowie Einbauqualität erhöht.

Gefragter denn je ist auch im Straßenbau die nachhaltige Projektrealisierung. Bei gleichbleibender Leistung werden durch gezielte Optimierungsmaßnahmen die Schall- und Lärmemissionen sowie der Kraftstoffverbrauch der Strich-5-Fertiger reduziert. Da jeder gesparte Liter Kraftstoff den Ausstoß von CO₂ senkt, profitieren hiervon Umwelt und Straßenbauunternehmen gleichermaßen. (MAI/RED)

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image

Vögele

Neue Klassifizierung für Straßenfertiger

Die Joseph Vögele AG hat ihrem Programm an Straßenfertigern und Einbaubohlen eine neue Struktur verliehen.

    • Asphalt, Baumaschinen, Fertiger
Image

Archiv

Zweite Generation des Fertigers BF 800

Bomag führte den Straßenfertiger BF 800 C-2 in zweiter Generation auf dem europäischen Markt ein. Der BF 800 C-2 wartet mit einem Tier-4-Final-Motor auf, ist mit Ecomode, dem Bohlenheizsystem Magamlife, dem Quickkuppelsystem für die Bohlenverbreiterung sowie dem Sideview-System für die Bedienplattform ausgestattet.

    • Archiv
Image

Archiv

E-Serie macht den Generationswechsel komplett

Nach der erfolgreichen Weltpremiere seines Prototypen B50E auf der Intermat 2015 präsentiert der Knicklenker-Spezialist Bell Equipment mit dem B45E ein weiteres Modell seiner neuen großen E-Serien-Baureihen. Vor dem Hintergrund einer steigenden weltweiten Nachfrage nach 45-t-Muldenkippern wird erwartet, dass sich der B45E als ausgewogenes Gesamtpaket mit einer Nutzlast von 41.000 kg bei einem Muldenvolumen von 25 m³ und einem stärkeren Motor zum erfolgreichsten Modell der vier Typen umfassenden neuen Baureihen entwickeln wird.

    • Archiv
Image

Archiv

Dosiergeräte neuester Generation

Dosiergeräte der neuesten Generation stehen im Mittelpunkt des Messeauftritts der Wöhwa Waagenbau GmbH auf der Steinexpo 2017.

    • Archiv