Mehr Bewegungsfreiheit bei der Betonverdichtung bietet der Akku-Innenrüttler.
Foto: Wacker Neuson

Akku im Rucksack

Wacker Neuson: Betonverdichten mit Bewegungsfreiheit

Mehr Sicherheit und Bewegungsfreiheit auf der Baustelle bietet ein Innenrüttler von Wacker Neuson. Den Akku trägt der Bediener im Rucksack auf dem Rücken.

Das zur bauma 2019 erstmals vorgestellte Akku-Innenrüttlersystem ist ab sofort verfügbar. Durch den Akku-Umformer-Rucksack ist ein Arbeiten ohne Zuleitungskabel möglich, was für den Anwender neue Bewegungsfreiheit und Bedienkomfort bei der Betonverdichtung bedeutet. Der Lithium-Ionen-Akku bietet Energie für einen ganzen Arbeitstag.

Der Akku wird in einen Umformer-Rucksack eingesetzt. Dadurch entfallen lange Stromkabel. Zudem kann sich der Bediener frei bewegen, da er nicht auf herumliegende Kabel oder Schutzschläuche achten muss. Insbesondere bei der Arbeit auf Gerüsten und Schalungen ist dies ein zusätzlicher Sicherheitsaspekt. Auch Sicherheitsrisiken durch Stromkabel im nassen Beton entfallen komplett.

Die Rüttelflaschen gibt es mit drei verschiedenen Durchmessern: 38, 45 und 58 mm.

Übrigens passt der Akku für alle derzeit lieferbaren Elektro-Geräte des Herstellers. Das sind Innenrüttler, Rüttelplatten, Akkustampfer und ein Dual-Power-Bagger. Ein 1,7-t-Minibagger soll in Kürze folgen.

Elektroantriebe

Emissionsfrei Verdichten mit Wacker Neuson

Wacker Neuson hat die Möglichkeiten zur emissionsfreien Verdichtung erweitert: Neu im Programm sind der Akkustampfer AS60e, die Akkuplatte AP2560e sowie ein tragbares Hochfrequenz-Innenrüttlersystem, bei dem der Akku in einen Rucksack integriert wurde.

Archiv

Der Zero-Tail-Bagger von Wacker Neuson

Wacker Neuson, München, bringt den Zero-Tail-Bagger EZ38 auf den Markt. Er ist prädestiniert für enge Baustellen. Die kompakte Maschine ohne Hecküberstand bietet zudem viel Komfort in der völlig überarbeiteten Kabine.

Martin Lehner, CEO der Wacker Neuson Group, ist Gründungsmitglied des Construction Equipment Forums.

Wacker Neuson auf dem 2. Construction Equipment Forum

Martin Lehner rückt alternative Antriebstechnologien in den Fokus

Die Wacker Neuson-Gruppe ist Gründungspartner des Construction Equipment Forums. Auf der kommenden Veranstaltung am 26. und 27. November in Mannheim referiert CEO Martin Lehner über alternative Antriebstechnologien.

Bauma

Wacker Neuson: Elektrisierend und sicher

Wacker Neuson und Kramer zeigen die gesamte Zero-Emission-Produktpalette sowie deren neue Mitglieder stehen im Mittelpunkt. Das breite Sortiment an Akkustampfern, Akkuplatten, Elektro-Radladern, Elektro-Dumpern und Elektro-Minibaggern kann erlebt werden.