Image
Aufmacher Whitepaper Wasserstoff.jpeg
Foto: Schlütersche
Treibhaus-Gase sollen bis zum Jahr 2050 aus unserer Mobilität verbannt werden. Mit alternativen Antriebstechniken beschäftigt sich längst auch die Baubranche. Was geht schon mit Wasserstoff und E-Antrieb? Und an welchen Stellen hakt es noch? Ein Lagebericht in unserem Whitepaper.

Jetzt herunterladen!

Whitepaper: Auf Wasserstoff gebaut – Alternative Antriebe in der Baubranche

Das sind die Themen unseres Whitpapers zum Thema „Auf Wasserstoff gebaut“  •  Den gibt´s schon: Bagger mit Wasserstoffantrieb • Wasserstoff-Brummis touren durch die Schweiz • Drohne fliegt mit Wasserstoff • Wie ein „Luchs“ Strom gewinnt

Laden Sie sich das Whitepaper noch heute kostenlos herunter und melden Sie sich für unseren Newsletter an:

*Pflichtfelder
Nach Absenden des ausgefüllten Formulars erhalten Sie von uns per E-Mail einen Link zum Download bereitgestellt. Sie stimmen damit den Bedingungen zum Download zu und willigen ein, über weitere themenbezogene Verlagsprodukte der Schlüterschen Mediengruppe per E-Mail informiert zu werden. Die Einwilligung können Sie jederzeit über widerruf@schluetersche.de zurückziehen.
Mit Klick auf "Newsletter erhalten", senden wir Ihnen regelmäßig den Newsletter unserer Website. Die Einwilligung für den Newsletter können Sie jederzeit durch Klick auf den Link am Ende jeder E-Mail oder über widerruf@schluetersche.de zurückziehen.
v.l.: Dr.-Ing. Manfred Veenker, Dr. Arnd Schmücker, Dr. Dipl.-Wwt. Gerrit Volk, Thomas Martin, Prof. Dipl.-Ing. Thomas Wegener und Prof. Dr.-Ing. Rainer Schwerdhelm diskutierte auf dem 34 Oldenburger Rohrleitungsforum.
Foto: Volker Müller

Diskussion auf dem Oldenburger Rohrleitungsforum

Wasserstoff als Problemlöser für die Energiewende?

Hochkarätig besetzt war die diesjährige Expertenrunde bei der Pressekonferenz zum 34. Oldenburger Rohrleitungsforum. Diskutiert wurde das Thema: „Wasserstoff – der Weg in eine sorgenfreie (Energie-) Zukunft?“

Foto: Deutz

bauma

Deutz setzt auch auf Wasserstoff

Parallel zur E-Strategie setzt Deutz künftig auf Wasserstoffmotoren. Dazu will der Hersteller eine Kooperation mit dem Start-up-Unternehmen Keyou eingehen.

Neuentwicklung

Drohne fliegt mit Wasserstoff

Der koreanische Baumaschinenhersteller Doosan hat eine Drohne entwickelt, die ihre Energie aus einer Brennstoffzelle bezieht. Die neuartige Drohne ist derzeit auf der bauma zu sehen.

Der 220X wird von einer Wasserstoff-Brennstoffzelle angetrieben.
Foto: JCB

Umweltfreundlicher Brennstoff

JCB-Bagger mit Wasserstoffantrieb

Nach Hyundai und Deutz setzt nun auch JCB auf Wasserstoff. Mit dieser umweltfreundlichen Technik wird der Prototyp eines 20-t-Baggers angetrieben.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.