Foto: Foto: Wienber Baumaschinen

Archiv

Wienäber & Hyundai blicken stolz zurück

Ende 2013 übernahm Wienäber Baumaschinen offiziell das Vertriebsgebiet von ganz Schleswig-Holstein, Hamburg und dem östlichen Niedersachsen für Hyundai-Baumaschinen. In den ersten acht Monaten hat Wienäber Baumaschinen im Markt sehr gut Fuß gefasst.

Ob des großen Kundeninteresses verkaufte das Unternehmen über 50 Hyundai-Baumaschinen. In diesem Jahr waren der Radlader HL760-9A und HL770-9A sowie der Kettenbagger R220LC-9A besonders beliebt bei den Kunden. Besonders stolz ist der Vertriebsdirektor Kay Dückert, dass er in der Anfangszeit sogar einen 30 t Radlader an die Firma Jürgen Harder GmbH und einen 50 t Kettenbagger an I-Punkt Baumaschinen GmbH verkaufen konnte.

Auf Grund der rasanten positiven Entwicklung wird jetzt in Wesenberg/Reinfeld ein eigenes Kompetenz-Zentrum gebaut. Verkauf, Vermietung und Kundeservice von Hyundai Baumaschinen werden in Kürze zentral von dem neuen Vertriebszentrum aus gesteuert. Das neue Vertriebszentrum ist ca. 2 000 m² groß. Hier sind eine großzügige Ausstellungsfläche, eine hochmoderne Werkstatthalle, eine Waschanlage sowie Büroraume untergebracht. Weiterhin werden auf dem über 7 500 m² großen Grundstück, eine geräumige Ausstellungsfläche sowie ein Vorführungsgelände entstehen. Dieser Standort liegt unmittelbar an der Autobahnausfahrt Reinfeld auf der A1, der Hansalinie, direkt südlich vor dem Lübecker Kreuz und ist von der Autobahn aus gut einsehbar. Die Hyundai Baumaschinen werden in einem lichtdurchfluteten, modernen und sehr transparenten Glas-Stahlgebäude präsentiert. Ende des Jahres soll das Vertriebszentrum in Wesenberg/ Reinfeld bezogen werden. Auch für diesen Standort werden zurzeit neue Vertriebsmitarbeiter und einen Werkstattmeister gesucht.

Foto: Foto: Wienber

Archiv

Hyundai und Wienäber drücken weiter aufs Gas

Am 29. Mai weihte der Exklusivhändler Wienäber GmbH & Co. Baumaschinen KG sein neues Service- und Vertriebszentrum für Hyundai Baumaschinen in Wesenberg/Reinfeld ein. Es liegt strategisch günstig an der A 1 zwischen Hamburg und Lübeck. Über 200 Gäste folgten der Einladung zur Eröffnungsveranstaltung. Neben Kunden kamen Vertreter aus Politik, Verwaltung und Verbänden sowie Zulieferer. Ehrengäste waren J.C. Jung, CEO, Hauptgeschäftsführer von Hyundai Heavy Industries Europe, sowie Frank Frickenstein, Leiter Hyundai Heavy Industries Deutschland.

Foto: Foto: Tecklenborg

Archiv

Hyundai baut Händlernetz aus

Das 1990 gegründete Handelshauses Tecklenborg Baumaschinen vertreibt seit Anfang des Jahres Hyundai Baumaschinen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Ebenfalls ins Geschäft mit Hyundai-Baumaschinen eingestiegen ist die Wienäber Sondermaschinenbau + CNC Technik GmbH.

Foto: Hyundai

Drei Baumaschinenhändler mit umfassendem Angebot

Hyundai-Trio auf der Nordbau

Gleich drei namhafte Unternehmen nutzen einen gemeinsamen Stand auf der Nordbau. Im Mittelpunkt der Präsentation werden dort die Maschinen von Hyundai stehen.

Archiv

Erfolgreich mit Top-Themen

Die neuen Messetage der Nordbau in Neumünster von Mittwoch bis Sonntag wurden von den Ausstellern überwiegend als positive Entwicklung bewertet. Die größte Kompaktmesse des Bauens im nördlichen Europa wurde von 67.100 Besuchern an fünf Messetagen vom 10. bis 14. September besucht.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.