Foto: Technische Akademie Esslingen

Veranstaltung

Call for Papers für „Straßenbau in der Praxis“

Am 2. und 3. Februar 2021 findet das 2. Kolloquium „Straßenbau in der Praxis“ an der Technischen Akademie Esslingen statt. Dafür erging der „Call for Papers“.

Inhaltsverzeichnis

Das Kolloquium wird in Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Straßenwesen, der Bauwirtschaft Baden-Württemberg e.V. und der Vereinigung der Straßen- und Verkehrsingenieure Baden-Württemberg durchgeführt. Es richtet sich an Ingenieurbüros, Baufirmen, Kommunen und Straßenbaubehörden, Projektsteuerer, Forschungseinrichtungen, Baustoffhersteller und Softwareentwickler.

Der Fokus des Kolloquiums liegt auf dem Erfahrungsaustausch von und mit Praktikern. Durch anwendungsorientierte Vorträge soll die praktische Seite des Straßeninfrastrukturbaus abgebildet und der konkrete Nutzen für die tägliche Arbeit gesteigert werden. Parallel zur Fachtagung findet eine begleitende Ausstellung statt, bei der Firmen ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen.

Die Themen des Kolloquiums sind:

  1. Straßenplanung
  2. Straßenbau
  3. Straßenverkehrstechnik
  4. Erhaltung von Straßen
  5. Unterhaltung und Betriebsdienst
  6. Brücken und Tunnel
  7. ÖPNV
  8. BIM im Straßenbau

Interessenten werden gebeten, ihren Vortragsvorschlag bis zum 30. Mai 2020 einzureichen.

Details finden Sie hier:

Foto: ©cacaroot - stock.adobe.com

Weiterbildung

Straßenbau in der Praxis

Am 2. und 3. Februar 2021 veranstaltet die Technische Akademie Esslingen zum zweiten Mal ein Kolloquium zu aktuellen Themen des Straßenbaus, an dem auch online teilgenommen werden kann.

Foto: Abbildung: RWTH

Archiv

Aachener Straßenbau- und Verkehrstage 2016

Am 24. und 25. November 2016 finden die jährlichen Aachener Straßenbau- und Verkehrstage (ASVT) statt.

Archiv

Zwei Tage im Spektrum des Straßenwesens

Das finale Vortragsprogramm steht, die Anmeldefrist läuft bis zum 18. November: Die Aachener Straßenbau- und Verkehrstage 2016 finden eine Woche später statt, exakt am 24. und 25. November. Die Vortragsveranstaltung spannt mit insgesamt sieben Themenblöcken an zwei Tagen einen weiten Bogen über das gesamte Spektrum des Straßenwesens. Dazu gibt es eine Podiumsdiskussion zum Bundesverkehrswegeplan 2030.

Foto: Foto: RWTH Aachen

Archiv

Umfangreiches Programm in Aachen

Die diesjährigen Aachener Straßenbau- und Verkehrstage (ASVT) finden am 22. und 23. November statt. Die Vortragsveranstaltung spannt mit insgesamt 8 Themenblöcken an zwei Tagen wieder einen weiten Bogen über das gesamte Spektrum des Straßenwesens.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.