Image
AdobeStock_47068231.jpeg
Foto: benjaminnolte - stock.adobe.com
An 54 Projekten wird in diesem Jahr in NRW gearbeitet

Straßenbau

Jahresprogramm für Bundes- und Landesstraßen aufgestellt

2021 wird NRW für die Sanierung von Landesstraßen mindestens 205 Mio. Euro einsetzen und 54 Projekte an Bundesstraßen umzusetzen.

Der Landtag von NRW hat mit dem Haushalt 2021 den Ansatz für Erhaltungsmaßnahmen an Landesstraßen in diesem Jahr auf 205 Mio. Euro erhöht. Das sind 77,5 Mio. Euro mehr als die Vorgängerregierung 2017 zur Verfügung gestellt hat und noch einmal 20 Mio. Euro mehr als im vergangenen Jahr. Mit dem Landesstraßenerhaltungsprogramm legt das Verkehrsministerium nun fest, für welche Projekte die Mittel in 2021 verwendet werden sollen.

Statt oberflächlicher Ausbesserung setzt das Land auch mit dem Programm 2021 vermehrt auf grundhafte und nachhaltige Modernisierung zur dauerhaften Verbesserung des Zustands des Landesstraßennetzes.

  • 116 Mio. Euro fließen in 148 größere, einzeln aufgelistete Sanierungsvorhaben an Fahrbahnen, Brücken und sonstigen Anlageteilen.
  • Zusätzlich werden 75 Mio. Euro als sogenannte „Bauamtspauschale“ eingeplant. Damit soll flexibel und schnell auf kleinere und unvorhergesehene Vorhaben reagiert werden können. Die Auswahl der Projekte, die mit diesen Mitteln realisiert werden sollen, erfolgt in Eigenverantwortung der jeweiligen Regionalniederlassung von Straßen.NRW. Im Vergleich zum vergangenen Jahr stehen hier 25 Mio. Euro mehr zur Verfügung.
  • 10,5 Mio. Euro werden für die Sanierung von Geh- und Radwegen entlang der Landesstraßen in der Baulast des Landes eingesetzt.
  • 3,5 Mio. Euro sind für 4 Maßnahmen im Zusammenhang mit Abstufungen von Landesstraßen zu Kreis- und Gemeindestraßen vorgesehen.

Arbeitsprogramm Bundesstraßen

Das Arbeitsprogramm 2021 für die Bundesstraßen in Nordrhein-Westfalen gibt einen Überblick über den Planungsstand und einen Ausblick auf die Arbeitsplanung 2021 für aktuelle Projekte.

Ein Schwerpunkt der insgesamt 54 Maßnahmen im aktuellen Arbeitsprogramm ist die Entlastung von Ortsdurchfahrten.

Insgesamt hat der Bund 105 Bundesstraßenprojekte in Nordrhein-Westfalen mit einem Gesamtvolumen von fast 5 Mrd. Euro im „Bedarfsplan für die Bundesfernstraßen 2030“ für den Neu- und Ausbau identifiziert. Der Masterplan zur Umsetzung des Bedarfsplans des Bundes bildet die Grundlage für das Arbeitsprogramm 2021, das den aktuellen Stand der Projekte im laufenden Jahr zeigt. Neu aufgenommen ins Arbeitsprogramm 2021 wurden 2 Projekte: die Ortsumgehung Hennef Uckerath im Zuge der B 8 und die Ortsumgehung Hamm (in 2 Abschnitten) im Zuge der B 63. Für beide Maßnahmen wurde in den Jahren 2019 und 2020 mit den beteiligten Städten vereinbart, dass die Kommunen die Planungsleistungen übernehmen.

Foto: Foto: ProMobilitt

Archiv

Erhaltungsprogramm für die Sanierung der Landesstraßen

Das Budget für die nordrhein-westfälischen Landesstraßen wird in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr deutlich erhöht: Insgesamt fließen mehr als 115 Mio. Euro in Erhaltungsmaßnahmen. Der Ansatz für die Erhaltungsinvestitionen ist in diesem Jahr etwa 15 Mio. Euro höher als im vergangenen Jahr.

Foto: Verkehrsministerium Baden-W??rttemberg

Baden-Württemberg

Jahresprogramm für Erhaltung und Sanierung des Straßennetzes steht

In diesem Jahr sind 515 Mio. Euro für den Erhalt und die Sanierung von Straßen in Baden-Württemberg eingeplant. Die Sanierung der Bundesfern- und Landesstraßen läuft auf Hochtouren und umfasst etwa 300 Maßnahmen. So steht es im vorgelegten Sanierungsprogramm 2019. Hinzu kommt ein spezielles Programm für Steigungsstrecken.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.