Foto: Foto: Kemroc

Archiv

Spezialfräsen in St. Pölten

Kemroc ist in St. Pölten auf der Mawev-Show vertreten. Gemäß dem Messemotto „Demonstration statt Präsentation“ zeigt der Hersteller auf dem Messestand B54 seine Spezialfräsen für Bagger und Baggerlader nicht nur statisch, sondern einige davon auch in Aktion. Neben bekannten Produkten werden auch Neuheiten vorgeführt.

Die Firma tritt unter seinem neuen Namen zum ersten Mal auf der Mawev-Show auf und zeigt während der Messetage vom 14. bis 17. März 2018 auf dem Stand B54 im Freigelände eine Auswahl seiner Spezialfräsen für Bagger und Baggerlader. Zu den statisch ausgestellten Produkten zählen:

  • die Flächenfräse EX45HD aus der Baureihe EX (Exactor) zum Abfräsen von Oberflächen aus Asphalt und Beton,
  • die kompakte Multifunktionsfräse ES 20 aus der Baureihe ES (Flexator) für Holz, Asphalt, Beton und Gestein,
  • der große Anbau-Drehbohrantrieb EBA 2300 aus der Baureihe EBA für Bagger und Baggerlader,
  • das Modell ETR 1 aus der Baureihe spezieller Grabenfräsen mit Fräskette für Fels bis 50 MPa Druckfestigkeit, Fräsbreiten von 20 bis 45 cm und Frästiefen bis 1,5 m.

Foto: KEMROC Spezialmaschinen GmbH

Kemroc

Anbaufräsen im Live-Einsatz

Kemroc zeigt auf der TiefbauLive eine Auswahl bewährter und neuer Maschinen. Auf dem Aktionsgelände der Demo-Messe sind einige der Spezialfräsen im Einsatz zu erleben.

Foto: Foto: Kemroc

Archiv

Neuer Name für Spezialfräsen

Mit dem neuen Namen Kemroc schärft ein Hersteller aus Thüringen das Markenprofil seiner weltweit bekannten Sonderlösungen für den Baggeranbau. Die Spezialfräsen für den Kanalbau, den Gesteinsabbau, den Betonabbruch und die Betonsanierung werden weiterhin am Firmenstandort Hämbach gefertigt.

Foto: Foto: Kemroc

Archiv

Spezialfräsen für Tunnel- und Infrastrukturbau

Kemroc, bislang unter dem Namen Erket bekannt, präsentiert seine Spezialfräsen für Tunnel- und Infrastrukturbau auf der Stuva-Expo vom 6. bis 7. Dezember 2017 in Stuttgart.

Foto: Foto: Kemroc

Archiv

Aus Erket wird Kemroc

Erket hat sich einen neuen Namen gegeben. Künftig firmiert der Fräsenhersteller aus Hämbach (Thüringen) unter Kemroc Spezialmaschinen GmbH. Die Firmierung wurde damit den Fräsen angepasst, die unter gleichem Namen vertrieben werden.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.