Image
Denso-gebhardsgeht1.jpeg
Foto: Rudolf Wichert
Reha Cetinkaya.

Cetinkaya folgt auf Gebhards, Perrad auf Schad

Zwei neue Spitzen bei Denso

Wechsel in zwei Spitzenpositionen bei der Denso Group, Leverkusen: Zum 1. März 2021 übernimmt Dr. Reha Cetinkaya (44) die Funktion von Gerhard Gebhards (65) als Director Engineering und Luc Perrad (53) übernimmt die Leitung Vertrieb International von Michael Schad (63).

Gebhards geht nach 24 Jahren Unternehmenszugehörigkeit in den Ruhestand. Nach der Spartenleitung Infrastrukturen verantwortete er seit 2016 die erfolgreiche Entwicklung der Abteilung Engineering. Sein umfassendes Fachwissen brachte er in renommierten Gremien, bei Behörden und Ausbildungszentren sowie als aktives Mitglied in der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) ein. Er wirkte in zahlreichen Arbeitskreisen mit und trug maßgeblich im Arbeitskreis 8.3.1 zur Entwicklung des Regelwerks (ZTV Fug-StB) bei.

Cetinkaya ist seit einem halben Jahr als Deputy Director Engineering in der Gruppe tätig. Nach seiner Promotion am renommierten Lehrstuhl für Verkehrswegebau der Ruhr-Universität Bochum war Cetinkaya für die Basalt AG tätig, zuletzt als Leiter des Zentrallabors. Mit umfangreicher Gremienarbeit in verschiedenen Ausschüssen der FGSV und des Deutschen Instituts für Normung (DIN) sowie vielzähligen Vorträgen und Veröffentlichungen in der Fachpresse gilt der türkisch- und englischsprachige Ingenieur als anerkannter Spezialist für das Straßen- und Verkehrswesen. 

Ebenfalls am 1. März 2021 übernimmt Luc Perrad (53) die Funktion von Michael Schad (63) als Leiter Vertrieb International in der Denso Group Germany.

Image
Denso-gebhardsgeht2.jpeg
Foto: Rudolf Wichert Gerhard Gebhards.
Foto: Foto: Ute Schroeter

Archiv

Stromsteuerspitzenausgleich - wie geht das?

Wer über ein Energiemanagementsystem (EMS) verfügt, kann sich Geld vom Staat zurückholen. Wie das bei der Steine- und Erdenindustrie geht, ­fragten wir Energiemanagementberater Dr. Klaus Bock.

Foto: Foto: Huesker

Archiv

Rochaden im Spitzenmanagement

Als führender Hersteller von Geokunststoffen hat die Huesker-Gruppe, Gescher, eine neue Managementstruktur eingeführt. Damit richtet sie den Fokus künftig noch stärker auf die Bedürfnisse des Marktes und die Verbesserung von Reaktionszeiten. Zusätzlich werden Produktportfolio und Serviceleistungen weiter ausgebaut.

Archiv

… den Energiesteuerspitzenausgleich für 2013

Ja-Sager sollten sich sputen. Bis zum 31. Dezember 2013 (!) muss eine testierte Willensbekundung erstellt werden, die beim Hauptzollamt einzureichen ist. KMU können das noch schaffen, wenn sie jetzt handeln.

Personalie

Wieder eine Doppelspitze bei Straßen.NRW

Dr.-Ing Petra Beckefeld wird die neue technische Direktorin des Landesbetriebes Straßenbau Nordrhein-Westfalen. Sie leitet seit 1. Januar gemeinsam mit dem kaufmännischen Direktor Dr. Sascha Kaiser den Landesbetrieb.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.