Foto: Foto: CleanSpace

Archiv

Gut geschützte Atemwege

Wer regelmäßig in staubiger Umgebung beschäftigt ist, sollte seine Atemwege schützen. Eine hohe Filterleistung verspricht das gebläseunterstützte Atemschutzsystem CleanSpace.

CleanSpace-Überdruckatemmasken, vertrieben von der Böck Staubschutzsysteme KG, bieten dem Träger Schutz vor Staub und frische Luft. So ist ein effizientes Arbeiten in Einsatzgebieten mit belasteten Luftverhältnissen möglich. „Der Vorteil von Überdruckmasken ist, dass der Schutz im Gegensatz zu Einwegmasken nicht auf der Abdichtung der Masken zum Gesicht beruht“, berichtet Vertriebsleiterin Stefanie Böck.

Das modulare, 500 g schwere gebläseunterstützte CleanSpace-Atemschutzsystem ist mit einem P3/TM3-Filter ausgestattet der eine Filterleistung von 99,97 % für Partikel ab 0,3 µm gewährleistet. Die Gebläseeinheiten sind mit Kombinationsfiltern ausgestattet, die gegen Gase, Dämpfe, Schwefeldioxid, Bakterien, Sporen sowie Lösungsmittel schützen. Die Technologie kombiniert den Schutz eines Überdruckatemgerätes (PAPR) mit dem leichten und einfachen Gebrauch einer Unterdruckmaske. Da für verschiedene Einsatzgebiete jeweils besondere Anforderungen an Filterstufe und Schutz der einzelnen Gesichtspartien bestehen, wird ein einfaches und modulares System aus austauschbaren Komponenten für Gebläse, Maskentyp und Filter angeboten, das problemlos auch für Brillenträger geeignet ist.

Volle Bewegungsfreiheit

Um volle Bewegungsfreiheit bei anstrengenden Tätigkeiten zu gewährleisten, kommen die Systeme ohne Schläuche, Kabel oder Akku-Gürtel aus. Die Halbmasken aus weichem Silikonpolster, Nylonclips und Polycarbonat lassen sich einfach mit der Gebläseeinheit verbinden und sind für lange Tragezeiten geeignet. Auch die Vollmasken behindern den Träger nicht. Das breite Panoramavisier besitzt eine robuste, kratz- und lösemittelfeste Beschichtung und durch die Silikondichtung sitzt das Glas optimal am Gesicht. Kommt es durch anstrengende Tätigkeiten zu einer schnellen Atmung, verhindert eine Mund-Nasen-Innenmaske das Beschlagen. Eine Sprechmembran aus Mylar sorgt für klare Kommunikation.

Die Lithium-Polymer-Batterie ermöglicht Betriebszeiten von bis zu acht Stunden mit der Option des Schnellaufladens. Nach der Verwendung lassen sich CleanSpace-Ausrüstungen in einer industriellen Reinigungsanlage säubern oder abwischen und für den nächsten Einsatz vorbereiten.

Archiv

Gute Luft auch unter Tage

Außergewöhnliche Arbeitsorte, wie das esco-Steinsalzbergwerk in Bernburg, stellen hohe Ansprüche an die Schutzbelüftung der eigesetzten Lkw. Wer hier unten arbeitet, kennt seinen Weg, wer neu ist, lernt ihn in kurzer Zeit“, sagt Volker Grzeschuchna. Alles, was sich hier unten maschinell bewegen lässt, steht unter seiner Obhut: Er ist in Bernburg Leiter der Maschinen- und Elektrotechnik unter Tage.

Archiv

Gute Luft auch unter Tage

Die beim Tunnelbau für Stuttgart 21 eingesetzten Bergmann-Dumper sind mit einer Schutzbelüftung von Hauser ausgerüstet.

Archiv

Worauf kommt es an?

Pünktlich zum Ende des Sommers bringen die Hersteller von persönlicher Schutzausrüstung Kataloge für die Herbst-/Winterkollektion heraus. Seit dem 1. September ist der neue Mewa-Markenkatalog für Arbeitsschutz 2018/2019 mit 1.300 Artikel erhältlich, von Sicherheitsschuhen bis Atem-, Augen-, Gehör- und Kopfschutz. Doch worauf kommt es bei der Auswahl an?

Archiv

Effektiver Schutz vor Staub

Die DFT GmbH Deichmann Filter Technik bietet zur Gefahrenabwehr für Mensch, Umwelt und Maschinen eine kompakte, autark arbeitende Lösung an. Der autark arbeitende Bandaufsatzfilter – kurz BAF – schützt effektiv vor Staub.