Image
Dr. Stefan Hörold
Foto: LSBB
Dr. Stefan Hörold

Personalie

Sachsen-Anhalt hat einen neuen Präsidenten der Landesstraßenbaubehörde

Neuer Präsident der Landesstraßenbaubehörde (LSBB) von Sachsen-Anhalt ist Dr. Stefan Hörold.

Er tritt damit die Nachfolge von Uwe Langkammer an, der im vergangenen Jahr in den Ruhestand verabschiedet wurde.

„Mit Dr. Hörold übernimmt ein versierter und erfahrener Fachmann die Behördenleitung. Ich wünsche ihm viel Erfolg bei seiner Tätigkeit, nun ganz an der Spitze der LSBB“, sagte Sachsen-Anhalts Ministerin für Infrastruktur und Digitales, Dr. Lydia Hüskens, bei der Ernennung Ende August. Ihr besonderer Dank galt Abteilungsdirektor Hans-Heinrich Röhrs, der die LSBB gut anderthalb Jahre vertretungsweise geführt hatte.

Dr. Stefan Hörold (47) ist Diplomingenieur für Straßenbau und Straßenverkehr und bereits seit rund 20 Jahren in verantwortungsvoller Position innerhalb der Straßenbauverwaltung des Landes tätig. Er ist bundesweit als Experte anerkannt und arbeitet in verschiedenen Fachgremien und Vereinen. Unter anderem ist Stefan Hörold Vorsitzender der Landesvereinigung der Straßen- und Verkehrsingenieure in Sachsen-Anhalt. (MAI/RED)

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.