Image
Doosan Concept-X Excavator design.jpeg
Foto: Doosan
Das Concept-X-Baggerdesign, Teil von Doosan Infracore’s zukunftsorientierter unbemannter Baumaschinenlösung, hat die Goldmedaille beim iF Design Award 2021 gewonnen.

Auszeichnung

Concept-X-Bagger gewinnt iF Design Gold Award

Doosan Infracore hat bekanntgegeben, dass das Unternehmen eine Goldmedaille bei den International Forum Design (iF Design) Awards 2021 in Deutschland für sein Concept-X-Baggerdesign gewonnen hat.

Als eine von nur 75 Bewerbungen, die von insgesamt 10.000 Vorschlägen aus 52 Ländern eine Goldmedaille gewonnen haben, wurde das Concept-X-Baggerdesign durch eine Jury von 98 Experten aus aller Welt ausgewählt. In ihrer Erklärung zur Bekanntgabe der Goldmedaillengewinner meinten die Organisatoren, die iF International Forum Design GmbH, die weltweit älteste unabhängige Designorganisation mit Sitz in Hannover: „Dieses Konzept setzt neue Maßstäbe und verschiebt die Grenzen der Technologie mit einer ambitionierten Vision für die Zukunft von Baumaschinen. Unbemannte Lastwagen und Bagger, überwacht von Drohnen, führen Automobildesign in einen konventionellen Sektor ein. Die Möglichkeiten sind grenzenlos: mehr Sicherheit, Produktivität, Präzision und Qualität.“

Das Doosan Concept-X-Baggerdesign

Als zukunftsorientierte unbemannte Baumaschine ist das Concept-X-Baggerdesign von Doosan Infracore durch eine fehlende Fahrerkabine und vier Einzelraupen gekennzeichnet, die den unteren Teil der Maschine bilden. Die 4-Raupen-Konfiguration ist vorteilhaft, weil sie auch auf unebenem Untergrund stets für einen sicheren Stand sorgt. Das Konzept sieht vor, dass mit Ausnahme des Auslegers alle Komponenten motorgetrieben sind, wobei es eine ringförmige Anzeige im Gelenkbereich erleichtert, die jeweilige Last zu erkennen.

Concept-X ist die weltweit erste unbemannte automatisierte und integrierte Steuerungslösung, die Doosan Infracore 2019 für den Bau-, Steinbruch- und Minensektor eingeführt hat. Damit lassen sich Aufgaben unbeaufsichtigt durchführen, indem der Arbeitsbereich durch Drohnen vermessen wird, die Daten automatisch analysiert werden, der Arbeitsplan erstellt wird und die Daten an Maschinen wie Bagger und Radlader übermittelt werden.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.