Image
Setzten den Spatenstich (v.l.n.r): Alexander Adler (CEO Projektentwickler), Mannheims Oberbürgermeister Christian Specht, der CEO der HD Hyundai Infracore Seunghyun Oh und Johann Georg Adler (Projektentwickler)
Foto: Develon/Martin Leissl
Setzten den Spatenstich (v.l.n.r): Alexander Adler (CEO Projektentwickler), Mannheims Oberbürgermeister Christian Specht, der CEO der HD Hyundai Infracore Seunghyun Oh und Johann Georg Adler (Projektentwickler)

Inhaltsverzeichnis

Unternehmen

Develon setzt Spatenstich für deutschen Standort

Anfang September 2023 starteten die Arbeiten für den neuen Develon Standort in Mannheim mit dem symbolischen ersten Spatenstich.

Dazu fanden sich Vertreter des Baumaschinenherstellers, des Projektentwicklers Adler Immobilien Investment, der Stadt Mannheim und weitere Projektbeteiligte auf der rund 10.650 m2 großen Fläche an der Lembacher Straße 30 ein. Die Bedeutung des Ereignisses wurde unterstrichen durch die Anwesenheit einer Delegation des Mutterkonzerns HD Hyundai Infracore aus Südkorea. CEO Seunghyun Oh kündigte ein intensiveres, langfristig angelegtes Engagement seines Unternehmens in Deutschland an.

Image
Gute Laune und bestes Wetter beim ersten Spatenstich, zu der eine große Delegation aus Südkorea angereist war
Foto: Develon/Martin Leissl
Gute Laune und bestes Wetter beim ersten Spatenstich, zu der eine große Delegation aus Südkorea angereist war

40 neue Arbeitsplätze entstehen

Bereits seit diesem Frühjahr unterstützt Develon die Kunden vor Ort mit einem neuen Mietpark von Baumaschinen der neuesten Generation, mit einem schnellen Ersatzteildienst, weiteren Serviceleistungen und mit einem breiten Neumaschinen-Angebot von einem voll ausgestatteten Übergangsstandort in Mannheim aus. Sowohl der Zielstandort in der Lembacher Straße als auch der Übergangsstandort in der Seckenheimer Landstraße überzeugen durch ihre optimale Lage und schnelle Erreichbarkeit. Insgesamt plant Develon mehr als 40 neue Arbeitsplätze in der Region zu schaffen, so Andreas M. Lohner, Geschäftsführer von HD Hyundai Deutschland und verantwortlich für den Vertrieb in D-A-CH und Osteuropa. Die Fertigstellung des 2.500 m2 großen Baukörpers ist für das 3. Quartal 2024 geplant. (MAI/RED)

Image
Die 2.500 m
Foto: Develon
Die 2.500 m2 große neue Immobilie von Develon in Mannheim wird voraussichtlich im 2. Quartal 2024 fertiggestellt sein

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image
Nach dem Abbruch wurde eine Baugrube in 12 Metern Tiefe ausgehoben.

Baustellen

Baubeginn in 12 Metern Tiefe

In feierlichem Rahmen legten heute die AXA Anlagestiftung als Bauherrin zusammen mit Allreal, Partnern und politischen Behörden symbolisch den Grundstein für die Errichtung des neuen «Haus zum Falken» von Santiago Calatrava.

    • Baustellen
Image
Bei der offiziellen Eröffnung des neuen Standorts in Dortmund: Rudolf Hausladen, CEO Beumer Group (Mitte rechts) und Dr. Jörn Fontius, Managing Director Beumer Maschinenfabrik (Mitte links)

Unternehmen

Beumer Group eröffnet neuen Standort in Dortmund

Die Beumer Maschinenfabrik aus Beckum setzt mit einem neuen Standort in Dortmund auf mehr als nur neue Büros.

    • Fördertechnik, Unternehmen
Image
Steelwrist ist ein globaler Hersteller von Tiltrotatoren, Schnellwechslern und Anbaugeräten für Bagger mit Hauptsitz in Schweden. Das Unternehmen stellt Mitte März in Hamburg seinen neuen Tiltrotator der dritten Generation vor.

Unternehmen

Steelwrist weiht Standort in Hamburg ein

Am 13. März 2024 wird Steelwrist den neuen Standort der Steelwrist Deutschland GmbH in Hamburg einweihen und gleichzeitig mit dem Tiltrotator der dritten Generation eine besondere Produktinnovation präsentieren.

    • Anbaugeräte, Bagger, Baumaschinen, Unternehmen
Image
Neben DB-Infrastrukturvorstand Berthold Huber (l) geben Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (2. v.r.), Susanne Henckel, Staatssekretärin im Bundesministerium für Digitales und Verkehr (2. v.l.) und Philippe Chantraine (r) als Vertreter der Europäischen Union das Startsignal für die Belt-Anbindung.

Infrastruktur

Fehmarnbeltquerung – Startschuss auf deutscher Seite

Die Deutsche Bahn (DB) hat am 7. Dezember offiziell mit dem Bau der Schienenanbindung der „Festen Fehmarnbeltquerung“ begonnen. Bereits ab Ende 2029 sollen Züge in nur zweieinhalb Stunden von Kopenhagen durch den Fehmarnbelttunnel über Lübeck bis nach Hamburg rollen.

    • Unternehmen