A 94

Klage gegen A 94 zurückgenommen

An der A 94 kann nun auch der Bau des Teilstücks zwischen Kirchham und Pocking beginnen. Die letzte verbliebene Klage gegen den Planfeststellungsbeschluss wurde jetzt außergerichtlich geklärt und zurückgenommen.

Foto: MEV-Verlag, Germany

A 5

Machbarkeitsstudie zum sechsspurigen Ausbau

Der Ausbau der A 5 auf 6 Fahrspuren zwischen den Anschlussstellen Offenburg und Riegel wird voraussichtlich beidseitig erfolgen. Das heißt, auf der westlichen und der östlichen Seite dieses Autobahnabschnitts soll jeweils eine Spur angebaut werden.

Foto: Asfinag/Rudi Froese

Corona

Baustellen in Österreich werden wieder kontrolliert hochgefahren

Unter strikter Einhaltung der Maßnahmen für Gesundheitsschutz und Arbeitshygiene wird die Asfinag ihre Baustellen wieder kontrolliert hochfahren und in der derzeitigen Situation bestmöglich vorantreiben.

Foto: Hessen Mobil

A 3

Sanierung am Wiesbadener Kreuz beendet

Bei der Sanierung eines der meistgenutzten Verkehrsknoten im Rhein-Main-Gebiet ist der wichtigste Teil geschafft. Nach zweieinhalbjähriger Bauzeit ist die neue Brücke der A 3 über die A 66 am Wiesbadener Kreuz für den Verkehr freigegeben worden.

Foto: Topcon

Rennstreckenbau

Weltklasse: Der neue Asphaltbelag von Silverstone

Egal wie die Saison von Formel-1, Motorsport- oder Motorradrennen in diesem Jahr weiter geht. 2019 erhielt die englische Rennstrecke Silverstone einen neuen Belag.

Foto: A_Bruno-stock.adobe.com

Finanzen

Öffentliche Hand muss trotz Corona pünktlich zahlen

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) hat einen Erlass getätigt, der den Institutionen der Öffentlichen Hand, wie Kommunen und anderen öffentlichen Auftraggebern, vorschreibt, dass sie in aller Regel ihre offenen Rechnungen begleichen müssen – Corona-Krise hin oder her.

Foto: Verkehrsministerium Mecklenburg-Vorpommern

A 20

Auftrag für Bau der westlichen Brückenhälfte vergeben

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr von Mecklenburg-Vorpommern hat dem Unternehmen Wayss & Freytag Ingenieurbau AG aus Hamburg den Zuschlag für den Bau des nordwestlichen Brückenteils der A 20 bei Tribsees in Richtung Rostock erteilt.

Foto: Strassen.NRW/Volker Wiciok

NRW

Keine Beeinträchtigungen im Straßenbau - im Gegenteil

Auf den Straßen von NRW wird es in den kommenden Tagen keinen Baustopp geben. Das betonte Elfriede Sauerwein-Braksiek, Direktorin von Straßen.NRW.

Foto: Autobahndirektion Nordbayern

A 3

Bisher umfangreichstes ÖPP-Projekt vergeben

Die Autobahndirektion Nordbayern hat den Zuschlag für den Ausbau der A 3 zwischen den Autobahnkreuzen Biebelried und Fürth/Erlangen erteilt. Der 6streifige Ausbau wird als ÖPP-Projekt durchgeführt.

Foto: Asfinag

Österreich

Asfinag stellt alle Neubau- und Sanierungsbaustellen ein

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen und gesetzten Vorgaben der österreichischen Bundesregierung stoppt die Asfinag alle nicht unmittelbar für die Aufrechterhaltung des Verkehrsflusses notwendigen Baustellen auf den Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich.

Foto: AdobeStock/thawornnurak

Brandenburg

Planung für 154 Straßenbauprojekte in Brandenburg steht

In diesem Jahr hat der brandenburgische Landesbetrieb Straßenwesen 154 Bauprojekte auf seiner Liste stehen.

Foto: Giesel Verlag

In eigener Sache

Premiere: Sonderheft zum Thema „Nachhaltigkeit und Digitalisierung“

Im Oktober 2020 erscheint das erste Mal ein Sonderheft zum Thema „Nachhaltigkeit und Digitalisierung“.

Foto: ©Vadim - stock.adobe.com

Sachsen

Fördermittelstopp für kommunalen Straßenbau

Zu viele neue Anträge, zu wenig Geld: Viele in den sächsischen Kommunen geplante Straßen, Brücken oder Radwege können nicht realisiert werden. Nun will das Sächsische Verkehrsministerium das Fördersystem neu ausrichten und hat die Fördermittel für neue kommunale Straßenbauprojekte gestoppt.

Foto: Hessen Mobil

Lärmschutz inklusive

Weiterer Abschnitt der A 4 zum Ausbau genehmigt

Der Planfeststellungsbeschluss zum Ausbau des Abschnitts bei Bad Hersfeld-West im Zuge der A 4 wurde unterzeichnet. Er enthält zahlreiche Maßnahmen zum Lärmschutz.

Foto: BMVI

Investitionsrahmenplan

Projektlisten für Bundesverkehrswege für 2019 bis 2023 veröffentlicht

Der neue Investitionsrahmenplan des Bundes (IRP) sieht im Zeitraum von 2019 bis 2023 Investitionen für Verkehrsprojekte in Höhe von 78,1 Mrd. Euro vor. Mit dem IRP werden die vom Deutschen Bundestag in den Ausbaugesetzen beschlossenen Infrastrukturvorhaben aus dem Bundesverkehrswegeplan 2030 weiter konkretisiert.

Foto: RP Freiburg

A 98

Verzögerungen beim Herrschaftsbucktunnel

Laut Regierungspräsidium Freiburg kann der Bau des vierten Abschnitts der A 98 zwischen dem Autobahndreieck Hochrhein und der Anschlussstelle Minseln voraussichtlich erst Mitte 2021 fertiggestellt werden. Der ursprüngliche Zeitplan sah die Verkehrsfreigabe Ende 2020 vor.

Foto: Erdwärme Riehen

Subventionen

Unterstützung für zweite Geothermie-Anlage in Riehen

Der geplante Bau einer zweiten Geothermieanlage in der baselstädtischen Gemeinde Riehen erhält wichtige Unterstützung: Das Bundesamt für Energie (BFE) hat einen Erkundungsbeitrag von 1,2 Mio. Franken bewilligt.

Foto: Hessen Mobil

Baukosten

A 44 wird 600 Millionen Euro mehr kosten

Die Kosten der im Bau befindlichen A 44 zwischen Kassel und der thüringischen Landesgrenze steigen um 600 Mio. auf 2,4 Mrd. Euro. Das geht aus Kalkulationen der Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (Deges) und Hessen Mobil hervor.

Foto: LBV-SH

Gutachten

Schiedsuntersuchung soll Schäden an der A 21 klären

Ein Gerichtsverfahren zwischen allen am Bau der beschädigten A 21 (Trappenkamp bis Wankendorf) Beteiligten wurde abgewendet: Der LBV.SH und die beteiligten Baufirmen unterzeichneten eine Schiedsvereinbarung.

Foto: Hessen Mobil

Hessen

Projektliste 2020 für Hessens Straßen steht

Im Jahr 2020 startet Hessen Mobil 20 neue Bauprojekte, die je ein Auftragsvolumen von jeweils mehr als 5 Mio. Euro bei Autobahnen und mehr als 3 Mio. Euro Auftragsvolumen bei Bundes- und Landesstraßen haben.