Foto: KEMROC Spezialmaschinen GmbH

Kemroc

Anbaufräsen im Live-Einsatz

Kemroc zeigt auf der TiefbauLive eine Auswahl bewährter und neuer Maschinen. Auf dem Aktionsgelände der Demo-Messe sind einige der Spezialfräsen im Einsatz zu erleben.

Auf seinem Messestand zeigt der Hersteller von Spezialfräsen bewährte und neue Maschinen. Als Vertreter der Bohrantriebe der Serie EBA für Bagger, Baggerlader und Kompaktlader ist das Modell EBA 2300-D vertreten. Damit lassen sich kurze Löcher in weiche, bindige Böden, Gerölle und mittelharte, kompakte Gesteine bohren.

Eine neue Entwicklung sind die Diamant-Schneidräder der Baureihe KDS. Als erstes Modell dieser Baureihe wird in Karlsruhe das Modell KDS 30 für Bagger von 5 bis 10 t Einsatzgewicht gezeigt. Die KDS-Baureihe erschließt Mini- und Midibaggern neuartige Einsatzgebiete, etwa im Abbruch und Rückbau unter beengten räumlichen Bedingungen. Die Baureihe wird mit dem kleineren Modell KDS 20 sowie den beiden größeren Modellen KDS 40 und KDS 50 erweitert.

Flächenfräsen für Asphalt und Beton

Auf der Aktionsfläche der Demo-Messe ist unter anderem die Flächenfräse EX 60 aus der Baureihe EX im Einsatz. Diese Serie umfasst Flächenfräsen für Asphalt und Beton mit exakt einstellbarer Frästiefe, die sich etwa zum Ausbessern von Asphaltdecken oder zum Abfräsen kontaminierter Beton- oder Estrichflächen eignen. In fünf Baugrößen verfügbar, haben sie Arbeitsbreiten von 200 bis 600 mm sowie einstellbare Frästiefen von 0 bis 190 mm.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.