Image
Foto: Probst

Geschäftsführung erweitert mit Blick auf Amerika und Asien

Probst: Wilhelm will Auslandsmärkte stärken

Die Probst GmbH, Erdmannhausen, möchte ihre Präsenz in Amerika und Asien stärken. Dazu wurde u.a. Eric Wilhelm Anfang Oktober in die Geschäftsführung berufen.

Gemeinsam mit den geschäftsführenden Gesellschaftern Dr. Markus Michalke und Sören A. Presser-Velder leitet er nun den schwäbischen Hersteller von Greif- und Hebetechnik.

Der 49-jährige Diplom-Kaufmann ist seit zwei Jahrzenten in verschiedenen Managementfunktionen innerhalb der Werkzeugbranche tätig. Vor seinem Wechsel war er in führender Position bei einem großen internationalen Schleifmittelhersteller für verschiedene Exportmärkte und mehrere Tochtergesellschaften verantwortlich. Seine Expertise in der Bearbeitung von Auslandsmärkten wird er in der neuen Position für den Ausbau der Vertriebsstrukturen in Amerika und Asien nutzen.

Das Unternehmen beschäftigt 175 Mitarbeiter an zwei deutschen Produktionsstandorten und in vier internationalen Tochtergesellschaften. Die Maschinen und Werkzeuge finden ihren Einsatz im Straßen- und Tiefbau, Gala-Bau, Hochbau und beim innerbetrieblichen Handling.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.