Foto: Grafik: Xylem

Archiv

Innovationspreis für intelligente Pumpensteuerung

Die intelligente Pumpensteuerung Flygt SmartRun von Xylem ist mit dem „Schwedischen Innovationspreis" des Wirtschaftsmagazins "Veckans Affärer" ausgezeichnet worden. 120 Produkte waren bei der achten Ausgabe des Innovationspreises nominiert, das Siegertreppchen erreichten neben Xylem die Unternehmen Houdini und Yubico.

Die intelligente Pumpensteuerung Flygt SmartRun von Xylem ist mit dem „Schwedischen Innovationspreis" des Wirtschaftsmagazins "Veckans Affärer " ausgezeichnet worden. 120 Produkte waren bei der 8. Ausgabe des Innovationspreises nominiert, das Siegertreppchen erreichten die Unternehmen Xylem, Houdini und Yubico.

Pumpysteme sind für fast 20 % des weltweiten Strombedarfs verantwortlich. Als Teil des Flygt Experior Konzepts ermöglicht der Frequenzumformer SmartRun im Zusammenspiel mit einer effizienten Abwasserpumpe eine Energiekostensenkung von bis zu 50 % bei Pumpstationen. Der Flygt SmartRun erhielt die Silber-Auszeichnung des Wirtschaftsmagazins, da er erheblich zur Kosten- und Energieeffienz von Abwasserpumpen beiträgt. Der speziell für Abwasseranwendungen entwickelte Frequenzumformer ist bereits vorprogrammiert, um die Installation sowie den Betrieb so einfach und benutzerfreundlich wie möglich zu machen. Seine integrierte Reinigungsfunktion minimiert zudem teure Service- und Wartungseinsätze und sorgt für ein langlebiges Gesamtsystem.

"Bei Xylem sind wir stolz auf die Entwicklung von innovativen und intelligenten Wassertechnologie-Systemen, welche die täglichen Herausforderungen unserer Kunden lösen. Wir fühlen uns geehrt, dass die einzigartigen Vorteile des SmartRun mit diesem renommierten Preis gewürdigt wurden“, kommentierte Martin M. Roschkowski, Geschäftsführer der Xylem Water Solutions Deutschland.

Archiv

Flygt Experior

Der Flygt Experior von Xylem, Langenhagen, möchte Maßstäbe im Abwasserbereich setzen. Die Kombination aus neuartiger Hydraulik, effizienten Motoren und intelligenter Steuerungstechnologie ist das erste energiesparende Gesamtkonzept für Pumpstationen. Komponenten und Funktionen können je nach Anwendung und Erfordernis kombiniert werden.

Archiv

Minister Groschek überreicht Innovationspreis

Im Januar 2016 wird erstmals der InfraTech Innovationspreis verliehen. Durch ihn erhält die deutsche Infrastruktur-Branche ein Forum, die eigene Kreativität und Innovationskraft unter Beweis zu stellen. Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, wird den Innovationspreis überreichen.

Archiv

Bewerbungen für den Innovationspreis

Der bauma Innovationspreis wird bereits zum zwölften Mal ausgeschrieben. Er prämiert wegweisende Entwicklungen, nachhaltige Verfahren und ansprechendes Design. Angesprochen sind alle Aussteller der Weltleitmesse bauma sowie Forschungsinstitute, Hochschulen, forschende Unternehmen und Mitglieder der Spitzenverbände der deutschen Bauwirtschaft, sich für diesen Preis zu bewerben.

Hochwasserschutz

Mit Mietpumpen den Betrieb am Laufen halten

Starke Regenfälle kamen in den letzten Monaten oft vor. Mit Mietpumpen lässt sich der Betrieb vorm Ertrinken schützen.