Image
Bei kommunalen Straßenbaustellen müssen andere Anforderungen beachtet werden
Foto: Sergii - stock.adobe.com
Bei kommunalen Straßenbaustellen müssen andere Anforderungen beachtet werden

Veranstaltung

Kolloquium Kommunales Verkehrswesen 2022

Asphalt, Pflaster und BIM stehen im Fokus des Kolloquiums „Kommunales Verkehrswesen“ 2022.

Es wird von der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen am 3. und 4. Februar 2022 in Kassel veranstaltet. Das fachliche Programm wird durch Firmenpräsentationen im Foyer abgerundet. Nach derzeitigem Stand wird die Veranstaltung unter 2G-Regeln durchgeführt. Neben den großzügigen Pausenzeiten bietet auch der abendliche Imbiss die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. Der Teilnahmebeitrag beträgt für Mitglieder der FGSV 305,00 Euro; für Nichtmitglieder 335,00 Euro.

Vierteiliges Vortragsprogramm

Die Teilnehmenden erwartet gleich zu Beginn die Vortragsreihe „Straßenbau - Asphaltbauweisen‘‘. Es werden die Innovationen der Bauweise im städtischen Kontext und die Fortschreibung der ZTV Asphalt-StB vorgestellt. Dazu gehören Warmmixasphalte, aufgehellte Asphaltdeckschichten und jene zur Luftreinhaltung. Weiter geht es am 1. Veranstaltungstag mit dem Themenkreis „Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs‘‘. Erfahrungsberichte aus Heidelberg und Münster sowie zwei Vorträge mit dem Fokus auf Straßenbaustellen geben einen umfassenden Einblick in die Thematik.

Der zweite Veranstaltungstag beginnt mit der Vortragsreihe „Straßenbau - Pflasterbauweisen‘‘. Es werden die neuen Technischen Regelwerke vorgestellt und auf Herausforderungen und auf Neuerungen bei der Ausführung eingegangen. Den Abschluss bildet eine Vortragsreihe zum „Asset Management‘‘. Nach zwei Vorträgen über Prüfmethoden für Bauwerke und Straßenoberflächen wird über den Stand von BIM im Rahmen des kommunalen Erhaltungsmanagements sowie über die Herausforderungen hierbei für Kommunen berichtet.

Das Programm können Sie unten herunterladen. Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.