Foto: Hessen Mobil

A 3

Sanierung am Wiesbadener Kreuz beendet

Bei der Sanierung eines der meistgenutzten Verkehrsknoten im Rhein-Main-Gebiet ist der wichtigste Teil geschafft. Nach zweieinhalbjähriger Bauzeit ist die neue Brücke der A 3 über die A 66 am Wiesbadener Kreuz für den Verkehr freigegeben worden.

Foto: Universität von Oklahoma

Forschung

Kacke im Teer

Aus den Teergruben mitten in Los Angeles, den La Brea Tar Pits, wurden Koprolithen – fossile Fäkalien – gefunden und ausgewertet. Es sind die ersten, die jemals in einer Asphalt- oder Teergrube entdeckt wurden.

Foto: FGSV

FGSV

Arbeitspapier zur Qualitätssicherung im Asphaltstraßenbau

Die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen hat das „AP QSA - Arbeitspapier zur Qualitätssicherung bei der Herstellung von Asphaltschichten“, Ausgabe Oktober 2019 erstmalig herausgegeben.

Foto: Empa/Sara Keller

Forschung

Empa verstärkt Forschung für Beton und Asphalt

Seit Anfang März verstärkt die neue Abteilung „Beton und Asphalt“ die Forschung der schweizerischen Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa) im Bereich der Baumaterialien.

Foto: Maike Sutor-Fiedler (Quelle: EAPA)

EAPA

Asphaltproduktion in Europa

Die European Asphalt Pavement Association (EAPA) hat seine Statistik „EAPA Asphalt in Figures 2018” veröffentlicht. Demnach betrug die Produktion von Heiß- und Warmasphalten in Europa 2018 insgesamt 297,9 Mio. t. Betrachtet man nur die Produktion in den Ländern der EU-28 stiegt diese das vierte Jahr in Folge.

Foto: Hessen Mobil

Lärmschutz inklusive

Weiterer Abschnitt der A 4 zum Ausbau genehmigt

Der Planfeststellungsbeschluss zum Ausbau des Abschnitts bei Bad Hersfeld-West im Zuge der A 4 wurde unterzeichnet. Er enthält zahlreiche Maßnahmen zum Lärmschutz.

Foto: Maike Sutor-Fiedler

Konjunktur

2019: Asphaltproduktion erneut gesunken

Der Deutsche Asphaltverband rechnet damit, dass im Jahr 2019 die Asphaltproduktion weiter rückläufig war. Mit einem Rückgang zwischen 5 und 10 % wird die hergestellte Asphaltmenge in Deutschland wieder unter 40 Mio. t und damit auf das Niveau vor der Wiedervereinigung fallen.

Siebanlagen sieben das Fräsgut, um eine optimale Sieblinie zu erzielen. So kann die Zugabemenge des Ausbauasphalts gesteigert werden.
Foto: Wirtgen

Das "schwarze Gold"

So lässt sich mehr Asphalt recyceln

Bei der Herstellung von Asphalt – dem „schwarzen Gold“ – wird weltweit zunehmend der Ausbauasphalt als Ressource entdeckt.

Foto: Robert Kneschke - Fotolia.com

Seminar

6. Trierer Straßenbautag

Bereits zum 6. Mal findet am 3. März der „Trierer Straßenbautag“ statt. Anregungen von Teilnehmern aus den Vorjahren folgend, wurde das Vortragsangebot hinsichtlich des Themenspektrums erweitert.

Foto: Volvo CE

Fertiger

Neuer Cityfertiger von Volvo

Der neue Radfertiger P6870D ABG zeichnet sich durch ein kompaktes Design aus. Zudem hat Volvo Construction Equipment vor allem an der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und Vielseitigkeit des Fertiger gearbeitet.

Foto: LBV-SH

Gutachten

Schiedsuntersuchung soll Schäden an der A 21 klären

Ein Gerichtsverfahren zwischen allen am Bau der beschädigten A 21 (Trappenkamp bis Wankendorf) Beteiligten wurde abgewendet: Der LBV.SH und die beteiligten Baufirmen unterzeichneten eine Schiedsvereinbarung.

Kongress

Anmeldung zum Eurasphalt & Eurobitume Congress

Vom 12.-14. Mai 2020 trifft sich die europäische Asphalt- und Bitumenindustrie zum bereits 7. E & E Kongress in Madrid. Bis zum 9. März ist die Anmeldung zu einem vergünstigsten Preis möglich.

Foto: Continental

Veranstaltung

Schlechte Straßen gut gebaut

Die Technische Universität Darmstadt veranstaltet am 28. Februar bereits zum achten Mal ein Workshop zum Spezialgebiet des Straßenbaus: den von Test- und Rennstrecken.

Foto: Hessen Mobil

Hessen

Projektliste 2020 für Hessens Straßen steht

Im Jahr 2020 startet Hessen Mobil 20 neue Bauprojekte, die je ein Auftragsvolumen von jeweils mehr als 5 Mio. Euro bei Autobahnen und mehr als 3 Mio. Euro Auftragsvolumen bei Bundes- und Landesstraßen haben.

Foto: VRD - stock.adobe.com

Veranstaltung

Symposium zum digitalen Asphaltstraßenbau

Die BASt lädt am 25. März nach Bergisch Gladbach zu einem Symposium ein, im Zuge dessen ein Blick in die Zukunft des Asphaltstraßenbaus geworfen und diskutiert werden wird, der vor allem von der Digitalisierung der Prozesse geprägt sein wird.

Foto: ©srki66 - stock.adobe.com

Weiterbildung

Fortbildung für Laboranten im Asphaltstraßenbau

Auch 2020 werden wieder durch den Arbeitskreis „Laboratoriumstechnik" der Arbeitsgruppe „Asphaltbauweisen" der FGSV Fortbildungskurse für Laboranten im Asphaltstraßenbau organisiert.

Foto: Maike Sutor-Fiedler

Sonderheft

Wir füllen Lücken und Löcher

Schlaglöcher sind ein Ärgernis. Immer und immer wieder. Auch für uns. Deshalb haben wir ein Sonderheft „Reparaturasphalt“ aufgelegt.

Weiterbildung

Die Nadler Akademie baut ihr Schulungsprogramm aus

Ob Anwenderschulungen, Zertifikats-Seminare, Schulungen zum Thema Persönlichkeitsentwicklung oder Online-Seminare: Die Nadler Akademie hat es sich zum Ziel gesetzt, die Teilnehmer durch hersteller- und produktneutrale Schulungen zu besseren Anwendern zu formen.

Arbeitsschutz

Bauverbände bitten um Überdenken des Arbeitsplatzgrenzwertes bei Asphaltarbeiten

Auf der für den 19. und 20.November 2019 geplanten Sitzung des Ausschusses für Gefahrstoffe (AGS), der beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales angesiedelt ist, soll ein Arbeitsplatzgrenzwert für Dämpfe und Aerosole aus Bitumen von 1,5 mg/m³ verabschiedet werden, der mit der TRGS 900 Eingang in das Regelwerk fände und ab Frühjahr 2020 verbindlich festgelegt wäre.

Foto: Straßen.NRW

A 46

Über die größte Autobahnbrücke in NRW rollt der Verkehr

Das Teilstück der A 46 zwischen Bestwig und Olsberg wurde feierlich für den Verkehr freigegeben. Im Zuge des neuen Abschnitts wurden 11 Brücken gebaut.