Foto: ©photon_photo - stock.adobe.com

VDI

Fachtagung zu BIM im Infrastrukturbau

Ab 2020 gilt, dass alle Bauprojekte des Bundes mit Building Information Modeling (BIM) umgesetzt werden sollen. Experten auf der VDI-Fachkonferenz „BIM im Infrastrukturbau" am 3. und 4. Dezember in Düsseldorf zeigen auf, wie die Einführung und Nutzung von BIM zu meistern ist.

Foto: Caterpillar/Zeppelin

Cat Locator PL161

Anbaugeräte digital verwalten

Viele Kunden von Cat und Zeppelin nutzen das Cat Flottenmanagement Visi-onLink. Mit dem Cat Locator PL161 ist das System auch für andere Bauma-schinen und Anbaugeräte verfügbar.

Foto: Foto: Hessische Staatskanzlei

Autobahn GmbH

Hessen bekommt Verkehrszentrale Deutschland

Zum 1. Januar 2021 gehen auch die für die Autobahnen zuständigen Verkehrszentralen der Länder in die Autobahn GmbH über. Dazu wird es eine neue, übergeordnete Verkehrszentrale geben, die ihren Sitz in Hessen haben wird.

Wer korrekte Bauleistungen erbringt, hat den Anspruch auf zügige Bezahlung. Smart Contracts und weitere digitale Prozesse sollen dies ermöglichen.
Foto: Volker Müller

BIM, Blockchain-Technologie und Smart Contracts

Forschungsprojekt für effiziente Zahlungsprozesse

Bauleistung erbracht, in Rechnung gestellt, aber das Geld kommt nicht! Vor diesem Problem stehen zahlreiche Bauunternehmen in Deutschland. Um das damit verbundene Insolvenzrisiko auszuschalten, wird nun in einem Forschungsprojekt ein automatisches Zahlungsmanagement auf Basis von BIM, Blockchain-Technologie und Smart Contracts entwickelt.

Foto: Foto: Trimble

Digitalisierung

Mit Augmented Reality Plandaten im Feld ansehen

Trimble hat sein System Site Vision um ein Handheld-System erweitert. Dabei handelt es sich um eine Augmented Reality (AR)-Lösung, mit der sich 2D- und 3D-Daten an praktisch jedem Projektstandort mit Mobilfunkempfang oder Internetzugang visualisieren lassen.

Foto: Foto: Maike Sutor-Fiedler

Weiterbildung

Straßenbau- und Verkehrstage in Aachen

Am 21. und 22. November 2019 finden die jährlichen Aachener Straßenbau- und Verkehrstage (ASVT) statt.

Foto: Foto: Strassen.NRW

Interview

Baustellen im Spannungsfeld zwischen Verkehr und Arbeitsstättenrichtlinie

Straßenbaustellen sind aufgrund ihres Eingriffs in den Verkehr immer auch eine Risikoquelle, für Verkehrsteilnehmende, aber auch für die Arbeitenden.

Foto: VM Bayern

Baustellenmanagement

Mobiles Zipper-System organisiert Autobahnbaustellen

Bayern testet ein neues System, das im laufenden Betrieb Stau für Autofahrer verringert und gleichzeitig Bauarbeiter vor der gefährlichen Sogwirkung von vorbeifahrenden Fahrzeugen schützt.

Foto: ©profit_image - stock.adobe.com

Prozessoptimierung

Deges veröffentlicht BIM-Leitfaden

Die Deges hat einen Leitfaden erarbeitet, der den Umgang mit Building Information Modeling (BIM) für eine Auftraggeberorganisation im Straßenbau beschreibt. Er spiegelt den aktuellen Stand der Erfahrungen der Deges wider.

Effiziente Planung

Strabag bietet Mobile Mapping als Dienstleistung

Eine neue digitale Dienstleistung der Strabag AG ermöglicht substanzielle Effizienzgewinne bei Projekten im Verkehrswegebau.

Foto: Katarzyna Bialasiewicz photographee.eu

Gesundheit

5 Tipps gegen Schlaflosigkeit

Wer nachts nicht abschalten kann, wälzt sich oft schlaflos hin und her. Doch Sie können etwas tun für erholsamen Schlaf.

Foto: Maike Sutor-Fiedler

Digitalisierung

QUASt verbindet Fertiger und Walzen und mehr

Am 2. Juli fand bei der Moba in Limburg die Abschlusspräsentation für das von der Bundesanstalt für Straßenwesen, BASt, in Auftrag gegebene Forschungsprojekt QUASt statt.

Foto: thyssenkrupp

thyssenkrupp

Digitale Services prämiert

thyssenkrupp Industrial Solutions ist im Rahmen einer Benchmarking-Studie der Universität St. Gallen mit dem „Successful Practice Award“ für digitale Services ausgezeichnet worden.

Lukas Hamelmann
Foto: privat

Software

Neues Tool für optimierte Bauabläufe

Startup will mit Plattform Bauabläufe und Handling von Materialen verbessern.

Foto: BASt

BASt

Jahresbericht 2018 der BASt ist erschienen

In ihrem aktuellen Jahresbericht stellt die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) ausgewählte Arbeitsergebnisse des Jahres 2018 vor.

Foto: Praxis EDV

Symposium

Digitalisierung im Straßenwesen

Erstmals veranstaltet die Forschungsvereinigung Straßenwesen, Erd- und Tunnelbau Aachen e.V. die Setac, ein Fachsymposium zur Digitalisierung des Straßenbaus. Es findet am 27. Juni 2019 im Super C der RWTH Aachen statt.

Foto: Flughafen Salzburg

Flughafen Salzburg

Sanierung der Landebahn: Asphalt statt Beton

8 Asphaltfertiger und 20 Walzen sind seit dem 28. April auf dem Salzburger Flughafen im Einsatz. Die knapp 60 Jahre alte Betonpiste ist seitdem gesperrt und wird in nur 5 Wochen erneuert.

Fühlt sich irgendwie an, wie Video spielen...

Reportage

Kurz mal baggern in Korea

Ferngesteuerte Maschinen sind eigentlich nichts Neues. Trotzdem ist es faszinierend, einen Bagger von München aus zu bedienen, der im 8.500 km entfernten Korea steht. Wir haben es ausprobiert.

Zielgewicht erreicht. Das System meldet dem Fahrer, dass er seine Arbeit erledigt hat.

Maschinen-Assistenzsysteme

Vorwärts in die Baustelle der Zukunft

Der Baumaschinenhersteller Liebherr zeigt auf der bauma in täglichen Live-Shows seine Vision von der Straßenbaustelle der Zukunft.

Neuentwicklung

Drohne fliegt mit Wasserstoff

Der koreanische Baumaschinenhersteller Doosan hat eine Drohne entwickelt, die ihre Energie aus einer Brennstoffzelle bezieht. Die neuartige Drohne ist derzeit auf der bauma zu sehen.