Image
Foto: Powermoon GmbH

Baustellenbeleuchtung

LED-Hochleistungsleuchte für Baumaschinen

Die Powermoon GmbH stellte den neuen Powermoon Transformer vor. Die superleichte und mit enormen 150.000 Lumen extrem helle LED-Leuchte sieht nur noch aus der Ferne aus wie ein Leuchtballon..

Das Unternehmen aus dem nordrhein-westfälischen Rheinberg ist bekannt als Hersteller von Leuchtballonen für Baustellen und Baumaschinen, so auch für Straßenfertiger und Fräsen. Pünktlich zum 25järhigen Bestehen ist der Transformer eine Leuchte der 3. Generation, in der eine 2jährige Entwicklungszeit stecken.

Noch robuster

Bei näherer Betrachtung erkennt man eine nur 7cm Flache Leuchte mit 6 einzeln justierbaren wasserdicht gekapselten Lichtelementen. Denn der neue Powermoon Transformer ist jetzt nicht mehr aus Stoff gefertigt. Das Textil früherer Ballonleuchten wurde durch ein robustes und schlagfestes Polycarbonat ersetzt. Integrierte Diffusoren ermöglichen ein gleich blendfreies Licht wie früher, doch sind so stabil gefertigt, dass die Leuchte sogar problemlos mit einem Hochdruckreiniger gereinigt werden kann. Das neue High-End-Lichtgerät besitzt die Schutzart IP68 und ist selbstkühlend.

Verstellbare Lichtintensität

Die Typenbezeichnung Transformer hat nichts mit einem Trafo zu tun, sondern mit der patentierten Variationsmöglichkeit des Lichtfeldes. Denn die 6 dreieckigen Lichtsegmente lassen sich einzeln für eine freie Anpassung des Lichtfeldes und der Lichtintensität verstellen. Je flacher der Neigungswinkel, desto höher ist die Lichtintensität auf einem kleinen Radius. Ohne Neigung werden 10 m im Radius ausgeleuchtet. Mit einer Neigung von 70 ° sind 100 m möglich. Werden 2 gegenüberliegende Segmente stark angewinkelt, erreicht man langgezogene, ovale Lichtfelder, die 30 m breit und 100 m lang sein können, ideal für Straßenbaustellen.

Kompakte Abmaße

Der Rahmen des Lichtgerätes ist aus schlag- und fallfesten Carbonrohren gefertigt, Die Aluminium Druckguss-Kühlprofile ermöglichen eine optimale Wärmeabfuhr.

Mit einer Höhe von nur 7 cm und einem Durchmesser von 77 cm ist die Leuchte extrem klein und lässt sich platzsparend verstauen. Eine Tragetasche gehört zum Lieferumfang.

Der neue Powermoon Transformer ist ein idealer Aufsatz für jeden Straßenfertiger und jede Fräse und ist mit 1.000W LED-Lichtleistung verfügbar in 100-230V, 50-60Hz oder als DC-Version auf 12/24V. Die Geräte sind außerdem stufenlos dimmbar über Schalter im Kabel. Sie lassen sich aber auch „smart“ über die Powermoon Smartphone App per Bluetooth steuern, auch aus 120 m Entfernung.

Link zum Produkt [embed]www.Powermoon-Transformer.de[/embed]

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image

Baustellenbeleuchtung von Ledlenser

Es werde Licht!

Kompakt, sehr leicht und äußerst lichtstark mit einem breiten Kegel tritt der Strahler IF4R von Ledlenser an. Gerade in der dunklen Jahreszeit sorgt er mit diesen und weiteren Features für gute Sicht auf den Baustellen.

    • Baustelleneinrichtung
Image
Piero Bruno, CEO von Berco

bauma 2022

Transformierte Laufwerke

Berco stellt auf der bauma 2022 seine Transformation im Detail vor.

    • Baumaschinen, Messen
Image

Archiv

Digitale Vermessung als neues Geschäftsfeld gebündelt

Die Strabag-Gruppe bündelt ihr Kompetenzspektrum in der digitalen Vermessung an einem neuen Standort in Regensburg. Als konzerneigener Dienstleister, der seine Leistungen auch extern anbietet, treibt der wachsende Bereich Digitale Objekterfassung und Drohnen die digitale Transformation der Bauindustrie mit voran.

    • Archiv
Image

Archiv

Mit Stift und ohne Kamera

Beim Anflug auf Belo Horizonte, der Hauptstadt des Bundesstaates Minas Gerais, leuchtet die Erde aus tiefen Kratern zum Himmel hinauf. Der sattrote, stellenweise ins Magenta abdriftende Farbton zeugt von den gewaltigen Eisenmengen dieses Landstrichs.

    • Archiv