Image
Mit dem LD-Master L5 Traction erweitert Continental die ContiEarth-Reihe.
Foto: Continental
Mit dem LD-Master L5 Traction erweitert Continental die ContiEarth-Reihe.

bauma 2022

Mit hoher Traktion unterwegs

Continental erweitert die Conti Earth-Reihe um einen neuen Radialreifen und präsentiert dies auf der bauma.

Ruhige Fahrt und lange Lebensdauer trotz hoher Lasten und abrasivem Untergrund: Der neue Radialreifen LD-Master L5 Traction wird anspruchsvollen Bedingungen gerecht und ist zudem ab Werk mit Reifensensoren ausgestattet. Continental präsentiert den Baureifen vom 24. bis 30. Oktober auf der bauma 2022 in München, der Weltleitmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte. Continental erweitert damit die ContiEarth-Reihe um den neuen Radialreifen, zunächst in der Größe 35/65 R33.

Hohe Traktion unter hohen Lastanforderungen

Baumaschinen arbeiten in der Regel mit hohen Traglasten und sind unterschiedlichsten, größtenteils abriebsstarken Untergründen, wie zum Beispiel scharfkantigem Fels, Schutt oder Kies ausgesetzt. Der LD-Master L5 Traction wurde speziell für Lader entwickelt, die auf abrasiven Böden eingesetzt werden, und bei Arbeiten vor der Wand, wo hohe Produktivität und konstante Fahrzeugverfügbarkeit entscheidend sind. Die verstärkte 3*-Karkasse erfüllt höchste Tragfähigkeitsanforderungen, auch unter intensivsten Ladezyklen. Das L5-Traktionsprofil schützt die Karkasse und gewährleistet eine ruhige und sichere Fahrt auf dem Baugelände. Das massive Profilblockdesign sorgt stets für gesicherte Traktion. Die extra tiefe Lauffläche und der Seitenwandschutz gewährleisten ein langes Reifenleben sowie Stabilität und sichern so langfristig die Produktivität im Einsatz.

Optimierte Lebensdauer durch digitales Reifenmonitoring

Um Ausfallzeiten zu minimieren und die Einsatzfähigkeit auch unter harten Rahmenbedingungen zu gewährleisten, sollten Spezialreifen auf Baumaschinen möglichst regelmäßig kontrolliert werden. Der LD-Master L5 Traction ist ab Werk mit einem integrierten Reifensensor ausgestattet, sodass Überwachung sogar in Echtzeit möglich ist. Über den Sensor werden kontinuierlich Temperatur und der Reifendruck gemessen, die Reifen können selbst in intensiven Lastzyklen jederzeit kontrolliert eingesetzt werden, sodass eine ausfallsichere, lange Lebensdauer gewährleistet ist. (US/RED)

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.