Image
Welcher Ort wäre besser geeignet als die Steinexpo, um eine neue Partnerschaft anzukündigen?
Foto: Liugong
Welcher Ort wäre besser geeignet als die Steinexpo, um eine neue Partnerschaft anzukündigen?

Unternehmen

Neuer Liugong–Händler für die Region Ost

Liugong Europe und die Hoffmann Baumaschinen aus Berlin unterzeichneten einen Partnerschaftsvertrag.

Damit unterstreicht der chinesische Hersteller sein Interesse am wichtigen deutschen Markt ist. Als die Hoffmann Baumaschinen GmbH ist Teil der Hoffman Group, die für Branchenkenntnis, Kundenorientierung und Service steht. Jens Hoffmann von der Hoffmann Baumaschinen GmbH erläutert: „Wir sehen dieses neue Unternehmen als einen Gewinn für unsere Kunden, einen Gewinn für Hoffmann und einen Gewinn für Liugong. Wir teilen beide die Leidenschaft für Kundenorientierung und wissen, wie man durch Flexibilität und Unterstützung einen Mehrwert für den Kunden schafft. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit einer so zukunftsorientierten und fortschrittlichen Marke.“

Um den Vertrieb von Liugong in der Region Ost zu unterstützen, verfügt die Hoffmann Baumaschinen GmbH über ein erfahrenes Team von Product Application Managern, die fachkundige Beratung zur richtigen Maschine für die entsprechende Aufgabe anbieten. Im Hoffmann Customer Experience and Demo Center können Kunden Liugong-Maschinen vor dem Kauf auf Herz und Nieren prüfen. Darüber hinaus werden die Maschinen im Feld durch schnelle mobile Serviceteams unterstützt.

„Wir wissen, dass deutsche Kunden qualitativ hochwertige, produktive Maschinen mit umfassender Unterstützung wünschen", versichert Howard Dale, Vorsitzender von Liugong. "Liugong-Maschinen haben Weltklasse-Komponenten wie Cummins-Motoren und Kawasaki-Hydraulik, sie haben die mit dem Red Dot Award ausgezeichnete Design-DNA von Liugong und werden nach mit hoher Qualität in neuen, hochmodernen Anlagen gebaut.“ (MAI/RED)

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Image
Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Bayerns Bau- und Verkehrsminister Christian Bernreiter bei der Übergabe der Ernennungsurkunde

Verkehrspolitik

Bayern bekennt sich zum Straßenbau

Nur 2 Wochen nach der Landtagswahl unterzeichneten CSU und Freie Wähler im Bayerischen Landtag ihren Koalitionsvertrag. 2 Wochen später wurde das neue Kabinett vereidigt.

    • Personalien, Verkehrspolitik
Image
Das Construction Equipment Forum thematisiert in diesem Jahr digitales und grünes Bauen

Veranstaltung

Spannende Themen beim 6. Construction Equipment Forum

Digitales und grünes Bauen – Herausforderungen und Lösungen rund um die Baumaschine stehen im Fokus des diesjährigen CEF, das am 10. und 11. Oktober in Berlin stattfindet.

    • Baumaschinen, IT, Veranstaltungen
Image
BMD-Baumaschinendienst kämpft sich mit dem Dienstleister Schultze & Braun und seinen Kunden aus der finanziellen Schieflage

Insolvenzverfahren

Hoffnung für BMD-Baumaschinendienst

Der Verkauf und die Vermietung von Baumaschinen sowie Brecher- und Siebanlagen bei BMD-Baumaschinendienst sind stets weitergegangen, dabei meldete das Unternehmen Insolvenz an. Nun könnte aber eine Rettung für den Betrieb und die Mitarbeitenden nahen.

    • Baumaschinen, Baumaschinenmiete, Brecher, Unternehmen
Image
Startschuss der gemeinsamen Kooperation: Klaus Brunkhorst (4. v.l.), Niels Mansholt (3.v.l. ), Fred Cordes (4.v.r.), Geschäftsführer Zeppelin Konzern, Holger Schulz (2.v.l.), Thomas Weber (2.v.r.), Konrad Werkmann (rechts), Christine Benard (3.v.r.) und Daniel Bauer (links).

Unternehmen

Kooperation bei kompakten Radladern

Um das Produktanagebot unterhalb der 5,5-Tonnen-Klasse zu erweitern, wird Zeppelin Baumaschinen mit Atlas Weyhausen kooperieren. Drei Radlader mit 2,5 bis 4,9 Tonnen Einsatzgewicht und ein Teleradlader mit 6 Tonnen Einsatzgewicht werden zum 1. Januar 2024 in das Lieferprogramm mit aufgenommen.

    • Baumaschinen, Kanal- und Rohrleitungsbau, Unternehmen