Foto: Dickies Workwear

Arbeitsschutz

Sicher, dauerhaft kühl und trocken arbeiten im Sommer

Harte Arbeit bei hochsommerlichen Temperaturen ohne zu schwitzen? Kein Problem mit der neuen Dickies Temp-iQ Stofftechnologie, die die Körpertemperatur ohne Chemikalien optimal reguliert und damit den Träger vor Überhitzung schützt und gleichzeitig für angenehme Frische sorgt.

Inhaltsverzeichnis

Zu der neuen Linie innerhalb der Dickies Workwear Sommerkollektion gehören 4 neue T-Shirts, darunter auch zertifizierte Warnkleidung. Die feuchtigkeitsableitenden Stoffe kombinieren wasseranziehende (hydrophile) und wasserabweisende (hydrophobe) Fasern und sorgen so für eine aktive Kühlung und ein dauerhaftes Gefühl von Trockenheit.

Schneller trocken, länger kühl

Die Temp-iQ-Kollektion besteht aus Gewebe, das kühle Luft im Garn einschließt und so die Haut erfrischt. Gleichzeitig wird mithilfe des sogenannten Kapillareffekts Schweiß ins Innere der Fasern geleitet und von dort an die Oberfläche transportiert, wo die Flüssigkeit verdunstet. Temp-iQ-Gewebe verkürzt die Trockenzeit um 35 %, sodass sich die Shirts deutlich schneller trocken und frisch anfühlen als bei herkömmlichen Materialien.

Gekühlt wird nur, wenn die Temperatur ansteigt. Sobald der Körper abkühlt, verdunstet die Feuchtigkeit langsamer und reguliert so das Wärme-Kälte-Verhältnis optimal. Temp-iQ-Produkte sind durch das erhöhte Verdampfungsniveau nicht nur besonders atmungsaktiv und komfortabel, sondern zudem extrem langlebig und sehen selbst nach 75+ Industriewäschen immer noch wie neu aus.

UV-Schutz und Sicherheit

Die Dickies PRO und Temp-iQ T-Shirt sind aus hypoallergenen, hautfreundlichen Materialien gefertigt und besitzen einen UPF 45+ Sonnenschutz. Performance-Mesh-Stoffbahnen verbessern die Atmungsfähigkeit zusätzlich; reflektierende Details und Ärmel in Kontrastfarben erhöhen die Sichtbarkeit.

Die Hi-Vis Signalkleidung ist darüber hinaus mit dehnbaren Reflexstreifen versehen und wird mit atmungsaktiven Mesh-Einsätzen ergänzt. Zertifiziert sind die Hi-Vis-Shirts mit einem UV-Faktor von UPF 40+ nach EN ISO 13688:2013, EN ISO 20471:2013+A1:2016, Klasse 2, ANSI/ISEA 107-2015, Type R, Klasse 2 und EN 13758-2:2003+A1:2006 sowie RIS-3279-TOM Issue 1 2016 bei der orangefarbenen Version.

Foto: Dickies Workwear

Arbeitskleidung

Hitzefreie T-Shirts

Dickies-Shirts versprechen harte Arbeit ohne schwitzen.

Foto: Foto: Engelbert Strauss

Archiv

Winterbekleidung – sicher und chic

Für Lichtblicke in der dunklen Jahreszeit sorgt Arbeitskleidung, die vor Kälte und Witterung schützt: und gleichzeitig auffällt. Engelbert Strauss setzt die beliebte motion-Workwear in Warnfarben um.

Foto: Foto: Blklder

Archiv

Sommer, Sonne, Sicherheitsbekleidung

Körperlich anstrengende Arbeit ist schweißtreibend. Brennt dann noch die Sonne vom Himmel, so es verständlich, das die Warnschutzjacke ausgezogen oder die Warnschutzhose bis zum Knie umgekrempelt wird. Mit unter Umständen fatalen Folgen, denn nur Schutzkleidung, die getragen wird, kann auch schützen und als Unfallprävention dienen.

Foto: Foto: Mascot

Archiv

Neue Warnschutzkollektion mit Vollausstattung

Ab sofort ist die neue Generation Warnschutzkleidung von Mascot verfügbar. Die Safe Supreme Kollektion ist gespickt mit einer Vielzahl an funktionalen Details und ermöglicht die passende Ausstattung für jede erdenkliche Arbeitssituation.

Wir haben noch mehr für Sie!

Aktuelle Entwicklungen in der Branche, neue Maschinen und Anlagen, Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte gibt es alle 14 Tage aus unseren Fachredaktionen direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an - schnell und kostenlos!
Asphalt & Bitumen Newsletter
 
Straßen- und Tiefbau Newsletter
 
Steinbruch und Sandgrube Newsletter
 
DSB – Die Schweizer Baustoffindustrie Newsletter
 
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.