Foto: Abellio

Autobahn GmbH

Krenz: Reform läuft auf vollen Touren

Es ist ein Mammutprojekt. Doch der Chef der Autobahn GmbH, Stephan Krenz, zeigte sich vor kurzem optimistisch, dass die Reform bis Anfang 2021 gelingt.

Jahrbuch 2019

Fachzeitschrift STEINBRUCH & SANDGRUBE bringt jährliches Nachschlagewerk heraus

Im August erscheint das Nachschlagewerk für die Branche Steinbruch und Sandgrube. Wann immer Neu-, Ersatz- oder Modernisierungsinvestitionen anstehen, bietet diese Ausgabe den Entscheidern der Roh- und Baustoffindustrie einen guten Marktüberblick.

Foto: TÜV

Asphalttransport

TÜV Süd zertifiziert Thermomulden-Kipper

Mit einer neuen Zertifizierung von TÜV Süd haben Fahrzeughersteller die Möglichkeit, die durchgängige Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen für Thermomulden für den Asphalttransport nachzuweisen.

Foto: FGSV

FGSV

Regelwerk zu Reparaturasphalt

Die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen hat erstmalig die „Hinweise für Reparaturasphalt zur Schadstellenbeseitigung" (H RepA) mit einer Ausgabe 2019 herausgegeben.

Foto: FEhS

Rechtsgutachten

Umweltverträglichkeit von Eisenhüttenschlacken

Die Verwendung von Eluatgrenzwerten zur Beurteilung der Umweltverträglichkeit von Eisenhüttenschlacken im Rahmen der geplanten Ersatzbaustoffverordnung (EBV) entspricht den Maßgaben des Abfallrechts und insbesondere dem im Kreislaufwirtschaftsgesetz definierten Schadlosigkeitsgebot sowie den bodenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Foto: ZDB

Zu teuer und mittelstandsfeindlich

ZDB ist gegen ÖPP-Projekte

Der ZDB spricht sich deutlich gegen ÖPP-Projekte aus. Sie werden gerade wieder für kommende Infrastrukturvorhaben diskutiert.

Foto: BASt

BASt

Jahresbericht 2018 der BASt ist erschienen

In ihrem aktuellen Jahresbericht stellt die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) ausgewählte Arbeitsergebnisse des Jahres 2018 vor.

Foto: Huesker

Business Unit für nachhaltigeren Straßenbau

Huesker bündelt Asphalt-Kompetenz

Huesker, Gescher, bündelt seine Asphalt-Kompetenz: Der Hersteller von Geotextilien hat dazu eine Business Unit für den nachhaltigeren Straßenbau gegründet.

Foto: Praxis EDV

Symposium

Digitalisierung im Straßenwesen

Erstmals veranstaltet die Forschungsvereinigung Straßenwesen, Erd- und Tunnelbau Aachen e.V. die Setac, ein Fachsymposium zur Digitalisierung des Straßenbaus. Es findet am 27. Juni 2019 im Super C der RWTH Aachen statt.

Foto: Losberger Cover All

Lagerung

Hallenbauer Losberger Cover All vom eigenen Management übernommen

Wie jetzt bekannt wurde, hat Losberger De Boer das Tochterunternehmen Losberger Cover All an das bestehende Management Jochen Groth und Ralf Schrenk verkauft. Diese stellt am Standort Stralsund vorgefertigte, flexible Hallenlösungen auch für die Steine- und Erdenindustrie her.

Wechsel in der Geschäftsleitung von SMP Parts

Bellinghausen übergibt fließend an Kainz

Nach 26 Jahren als leidenschaftlicher Macher plant Franz Bellinghausen seinen sanften Rückzug aus der Geschäftsführung der SMP Parts GmbH, Kempen. Er übergibt die Verantwortung endgültig am 1. Mai 2020 an André Kainz (43).

Foto: Verkehrsministerium Baden-W??rttemberg

Baden-Württemberg

Jahresprogramm für Erhaltung und Sanierung des Straßennetzes steht

In diesem Jahr sind 515 Mio. Euro für den Erhalt und die Sanierung von Straßen in Baden-Württemberg eingeplant. Die Sanierung der Bundesfern- und Landesstraßen läuft auf Hochtouren und umfasst etwa 300 Maßnahmen. So steht es im vorgelegten Sanierungsprogramm 2019. Hinzu kommt ein spezielles Programm für Steigungsstrecken.

Foto: eurobitume

Eurobitume

Europäischer Bitumenverband mit neuem Präsidium

Markus Spiegl wurde anlässlich der Frühjahrstagung von Eurobitume in Brüssel zum neuen Präsidenten gewählt und Frédérique Cointe zur Vize-Präsidentin. Der bisherige Schatzmeister Keith Stone wurde in seinem Amt bestätigt.

Foto: Bauwirtschaft Baden-Württemberg

Frau am Bau

Jule Janson steht auf Beton

Der Fachkräftemangel ist ein dominierendes Thema. Auch am Bau. Umso erfreulicher, wenn sich junge Menschen für einen Bauberuf entscheiden – so wie Jule Janson.

Foto: Strassen.NRW

A 57

Spatenstich für Ausbau zwischen Meerbusch und Krefeld-Oppum

Die A 57 zwischen Köln und Kamp-Lintfort ist Tag für Tag mit bis zu 120.000 Fahrzeugen hoch belastet, Stau ist dabei programmiert. In insgesamt 12 Bauabschnitten wird die Autobahn nun auf 6 Spuren ausgebaut.

Foto: FGSV

FGSV

Arbeitspapier zur Zustandserfassung

Die FGSV hat das Arbeitspapier „zur Zustandserfassung und -bewertung der Fahrbahnoberflächen von Straßen (ZEB)“ herausgegeben.

Foto: Flughafen Salzburg

Flughafen Salzburg

Sanierung der Landebahn: Asphalt statt Beton

8 Asphaltfertiger und 20 Walzen sind seit dem 28. April auf dem Salzburger Flughafen im Einsatz. Die knapp 60 Jahre alte Betonpiste ist seitdem gesperrt und wird in nur 5 Wochen erneuert.

Foto: Volker Müller

Interview mit Stephan Bäumler, Geschäftsführer Klickparts.

Klickparts: Amazon für Ersatzteile

Das Interview mit Stephan Bäumler fand auf der bauma statt. Ein Eyecatcher auf dem stark frequentierten Stand von Klickparts war ein schmucker VW T1. Mit diesem Oldtimer ging der erfolgreiche Youtuber J. P. Kraemer im Vorfeld der Messe auf Tour und warb für die neue Online-Plattform.

Foto: FH Münster/Pressestelle

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

BIM umfassend erleben

Building Information Modeling (BIM) beschreibt den Prozess von der Planung bis zum Rückbau eines Gebäudes. Das gilt für den Hochbau ebenso wie für den Straßen- und Tiefbau. Um die Abstimmung der Akteure untereinander zu erlernen, hat die FH Münster nun ein Labor eingerichtet.

Foto: MTS

Speziell für den Tief- und Straßenbau

BIM-Handbuch von MTS zur bauma

Keine Frage: Die Leute von MTS kennen sich aus. Seit einigen Jahren beschäftigen sie sich intensiv mit der Prozessoptimierung im Straßen- und Tiefbau. Zur bauma 2019 haben sie nun ein BIM-Handbuch herausgegeben.